​Die achte Woche

Nach 16.000 km, was einem Drittel der gesamten Strecke entspricht, ist das Team der „Overland 12“-Expedition in der Republik Kongo angekommen.
 

Geteilt durch den Äquator, zeichnet sich das Wetter im Kongo durch hohe Temperaturen und starke Niederschläge aus. Dieses Klima begünstigt das Wachstum dichter und üppiger Vegetation, den Dschungel, der in einigen Gebieten des Regenwaldes zu finden ist.

Der Konvoi zog durch extrem schwierige Regionen – hier konnten die Iveco-Fahrzeuge ihre unglaubliche Effizienz beweisen.

Die beiden legendären „Big mugs“ (Power Stars), Modell 330.30 ANW 6x6, die zu Kantine und Unterkunft umgebaut wurden, sind bereits seit 1995 Teil des Konvois. Diese gigantischen 20 t-Lastwagen, luftgekühlt und mit 300 PS ausgestattet, bilden das Rückrat der gesamten Expedition.

Mehr lesen
Web Part Error: A Web Part or Web Form Control on this Page cannot be displayed or imported. The type could not be found or it is not registered as safe. Correlation ID: ada4aa9e-493d-8089-37b2-cf3072b777f7.