Pressemitteilungen

IVECO erhält Innovationspreis im Transportsektor 2009
An der 13. internationalen Post Expo, die gestern in Hannover offiziell ihre Tore geöffnet hat, erhielt das Unternehmen Iveco die Auszeichnung für „Innovationen im Transportsektor”. Grundlage für diesen namhaften Preis ist das Telematiksystem Blue & Me Fleet zur Steuerung des Fuhrparks.

Der in diesem Jahr erstmals vergebene Preis der Fachzeitschrift Postal Technology International wird auf der Basis einer Leserumfrage als Anerkennung für hervorragende Innovationsleistungen im Postsektor vergeben.

Mit Blue & Me Fleet, im Vorjahr auf der Internationalen Nutzfahrzeugmesse ebenfalls in Hannover erstmals vorgestellt, bietet Iveco den eigenen Kunden die optimale Lösung für die Fahrzeugnutzung und die richtige Planung der Fahrstrecken. Dieser Bereich wird angesichts der notwendigen Reduzierung der Betriebskosten und zur Verbesserung der Rentabilität immer wichtiger.

Diese Telematiklösung wurde auf einer Plattform von Fiat-Microsoft entwickelt und ist in Zusammenarbeit mit Qualcomm entstanden, dem Weltmarktführer bei den Systemen zur Steuerung von Fuhrparks. Die Telematiksysteme von Qualcomm sind vollständig kompatibel mit der Bord-Plattform Blue & Me Fleet© und bieten dem Fuhrparkbetreiber die Möglichkeit, Informationen über alle damit ausgestatteten Fahrzeuge in Echtzeit zu erhalten.

Der Bordrechner steht mit dem CANBUS-System des Fahrzeugs in Verbindung und erhält so die benötigten Daten und Informationen (z. B. Kraftstoffverbrauch, Entfernung und Geschwindigkeit des Fahrzeugs, Nutzung des Fahrzeugs und sonstige technische Daten). Die Daten der Fahrer werden so erfasst, dass sie miteinander abgeglichen werden können und Auskunft über die Aktivitäten und den Fahrstil des jeweiligen Fahrers Auskunft geben.

Ausserdem gibt es eine Funktion zur Fernerfassung des Fahrtenschreibers, über die der Fuhrparkbetreiber eine Fernabfrage vornehmen und die Daten des Fahrtenschreibers lesen kann (gemäss den neuen Regeln der Hersteller von Nutzfahrzeugen und Fahrtenschreibern), ohne direkten Kontakt zum Fahrzeug zu haben. Das System Blue & Me Fleet überträgt die Daten über das Mobilfunknetz an die Qualcomm-Anlage. Der Fuhrparkbetreiber hat dann im Internetportal FleetVisor über seinen Internet-Browser Zugriff auf alle relevanten Informationen. Eine spezielle Integrationsfunktion ermöglicht die Übernahme älterer Daten aus der Software vorhandener Systeme.

Kloten, November 2009

Iveco

Iveco entwickelt, produziert und vermarktet eine umfassende Palette von leichten, mittelschweren und schweren Nutzfahrzeugen, Baufahrzeugen, Stadt- und Überland-Linienbussen sowie Reisebussen ebenso wie Sonderfahrzeuge für den Brandschutz, die Verteidigung, Geländeeinsätze und den Zivilschutz.

Iveco beschäftigt mehr als 26.000 Mitarbeiter und betreibt 27 Produktionsstätten in 16 Ländern, in denen die in fünf Forschungszentren entwickelten Technologien umgesetzt werden. Ausser in Europa ist Iveco in China, Russland, Australien, Argentinien, Brasilien und Südafrika aktiv. Mehr als 4.600 Servicestützpunkte in über 100 Ländern garantieren technische Unterstützung, wo immer in der Welt ein Iveco-Fahrzeug im Einsatz ist.