Pressemitteilungen

IVECO (Schweiz) AG mit neuem Filialleiter für den Deutschsprachigen Raum

​​Die IVECO (Schweiz) AG legt die Führung der Filialen Kloten, Hendschiken und Muttenz in neue Hände. Markus Widmer hat sich nach 8 Jahren, für eine neue Herausforderung ausserhalb der Unternehmung entschlossen.

Per 1. Juni 2017 übernimmt Riccardo Virga die Funktion des Filialleiters für die deutschsprachigen Filialen. Der 40-jährige Italo-Schweizer verfügt nebst einer breiten Erfahrung in der Automobil- und Investitionsgüter-Branche auch über den nötigen technisch-kommerziellen Hintergrund. Ein weiterer Garant ist sicherlich auch das Netzwerk innerhalb der CNH Industrial, welches er sich während den vergangenen Jahren in verschiedenen Konzernbereichen, National und International aufbauen konnte. In der vorangegangenen Funktion als Country Manager Parts & Service für Österreich und der Schweiz, konnte Riccardo Virga dank den gesetzten Impulsen und einer nachhaltigen Strategie, die Umsätze steigern und der Mannschaft mehr Kraft verleihen.​

Der Wechsel zum Filialleiter ist für Riccardo Virga, im Hinblick auf die zukünftige Ausrichtung eine sehr spannende Herausforderung: „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung bei IVECO und das damit verbundene Vertrauen in meine Person. Als Teil dieser grossartigen Familie, freut es mich ausserordentlich die bestehende Filialorganisation aktiv zu unterstützen und gemeinsam mit allen Mitarbeitern, die drei Standorte zu stärken und neu auszurichten. Unser Ziel ist es, IVECO mit den Produkten ​und den Dienstleistungen näher am Markt und den Kunden zu bringen“.