Pressemitteilungen

Der Neue Daily: ab heute mit zwei neuen Motorvarianten lieferbar

Zwei neue Ausführungen des Neuen Daily stehen kurz vor ihrem ersten Auftritt auf dem Markt. Dieses Fahrzeug gehört zum Segment der Leichtfahrzeuge von Iveco, einer Gesellschaft der Gruppe Fiat Industrial, und wurde erstmals im September in Verbindung mit der Einweihung des Fiat Industrial Village in Turin vorgestellt.

Ab heute sind zwei neue Ausführungen lieferbar: mit einem 2,3-Liter-Motor gemäss Abgasnorm Euro 5 mit 146 PS oder mit einem 3-Liter-Motor EEV mit 146 PS. Der 2,3-Liter-Motor gemäss Abgasnorm Euro 5 mit 146 PS und einem Drehmoment von 350 Nm verdankt seine optimale Leistung einem Turbolader mit variabler Geometrie und dem exklusiven Einspritzsystem Multijet II. Für alle Motorvarianten mit einem Hubraum von 2,3 Litern gemäss Abgasnorm Euro 5 (106, 126 und 146 PS) steht das neue Sechsganggetriebe zur Verfügung, das auf eine effektive Umsetzung des Drehmomentes und Senkung des Verbrauchs optimiert wurde.

Die Ausstattung mit dem 3-Liter-EEV-Motor, der über 146 PS und ein Drehmoment von 370 Nm sowie eine variable Turbo-Geometrie verfügt, vervollständigt die an besonders anspruchsvolle Einsatzbereiche angepasste Motorenpalette, in denen ein für hohe Zuladungen geeigneter Aufbau benötigt wird. Über diese Funktionen hinaus kann der Fahrer des Neuen Daily seinen eigenen Fahrstil durch innovative Technologien wie Start&Stop und das GSI-System (Gear Shift Indicator) verbessern.

Die Start&Stop-Automatik, die in Verbindung mit dem neuen echsganggetriebe und dem 2,3-Liter-Motor als Zubehör zur Verfügung steht, schaltet den Motor ab, wenn das Fahrzeug im Leerlauf stehen bleibt, und zündet ihn automatisch wieder, sobald ein Gang eingelegt wird. So ergeben sich erhebliche Einsparungen beim Kraftstoffverbrauch im Stadtverkehr. Das GSI-System (Gear Shift Indicator), das serienmässig in Verbindung mit dem Sechsganggetriebe angeboten wird, schlägt dem Fahrer das Umschalten auf den Gang vor, mit dem sich ein möglichst geringer Kraftstoffverbrauch und weniger CO2-Emissionen erzielen lassen.

Dank der genannten Vorteile des 2,3-Liter-Motors mit 146 PS kann der Neue Daily mit Sechsganggetriebe und Start&Stop-Automatik im gemischten Betrieb Verbrauchseinsparungen und weniger CO2-Emissionen in Höhe von 10 % im Vergleich zum Vorgängermodell erzielen. Diese Senkung wird noch deutlicher im Stadtverkehr, wo sich der Vorteil von Start&Stop-Automatik und Gear Shift Indicator noch mehr auszahlt.

Eine weitere Neuheit sind die Leichtmetallfelgen, die ab sofort für alle Versionen des Neuen Daily mit Einzelrädern zur Verfügung stehen. Der Neue Daily wurde kürzlich von der Zeitschrift Transporte 3 in Spanien als „Leichtnutzfahrzeug des Jahres“ von einer Jury ausgezeichnet, in der Profis aus dem Transportsektor, Journalisten und Techniker versammelt waren. Diese wichtige Auszeichnung ergänzt die beiden anderen europäischen Preise, die das Fahrzeug bereits zwei Monate nach der Markteinführung erhalten hat: Der „Europäische Transportpreis“ für Innovationen kam aus Spanien, während der „Europäische Transportpreis für Nachhaltigkeit“ aus Deutschland für die Elektroversion des Neuen Daily verliehen wurde.