Pressemitteilungen

Christian Stucki fährt mit Iveco vor

Der Schwinger Christian Stucki und der Nutzfahrzeughersteller Iveco haben sich auf eine langfristige Sponsoringpartnerschaft verständigt. Iveco wird den Schwinger im Rahmen der Kommunikation einsetzen. Vermittelt wurde die Zusammenarbeit von Stuckis Managementagentur, der IMG (Schweiz) AG.

Christian Stucki zählt zu den besten Schwingern und stand 2013 im Schlussgang des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest in Burgdorf. Auch 2014 konnte Stucki bereits einige Erfolge feiern. Im Juni siegte er auf dem Stoos, im Juli wurde er Zweiter auf dem Brünig und Anfang August gewann er das Nordwestschweizerisches Schwingfest Zuchwil nach einem Schlussgang-Sieg gegen Nöldi Forrer, dem Schwingerkönig von 2001.

Diese Erfolge machen den Schwinger auch für Werbepartner interessant und so wird nun Iveco mit Stucki werben. „Christian Stucki ist selbst täglich als Lastwagen-Chauffeur unterwegs und nutzt seit Jahren unsere Nutzfahrzeuge. Ein solches Aushängeschild an Bord zu haben, spricht für die Marke Iveco und dies möchten wir auch zeigen. Darüber hinaus entspricht Christian Stucki vielen Eigenschaften, die Iveco lebt: Zuverlässigkeit, Fairness, Leidenschaft und von Natur aus Stark!“, erläutert Cristina Saegesser-Micheletti, Leiterin Marketing & Kommunikation bei Iveco Schweiz, den Grund für die Zusammenarbeit.

Christian Stucki selbst meint dazu: „Ich fahre seit Jahren ein Fahrzeug von Iveco und bin davon absolut überzeugt. Deshalb stehe ich voll hinter dieser Zusammenarbeit und freue mich für Iveco zukünftig werben zu dürfen.“ Iveco erhält im Rahmen des Sponsorings verschiedene Werbeflächen. Zudem steht dieser auch weiterhin für verschiedene PR- und Werbeauftritte zur Verfügung.​​​