Die besten Verbrauchswerte erzielen Sie mit der für Ihren Einsatzzweck richtigen Achsübersetzung. Iveco bietet Ihnen deshalb eine breite Palette passender Lösungen für alle Transportarten. Mit der richtigen Achsübersetzung läuft der Motor optimal im „grünen Bereich“, der auf dem Drehzahlmesser markiert ist: Jener Bereich, in dem der Motor mit maximaler Effizienz und niedrigstem spezifischen Kraftstoffverbrauch arbeitet.

Speziell für den Fernverkehr empfiehlt sich für den EcoStralis eine Übersetzung von 1:2,64 mit 315/70-Reifen. Kombiniert mit einer speziellen Motorprogrammierung und neuer Getriebesteuerung reduziert diese Lösung den Kraftstoffverbrauch um bis zu 2 % auf flachen Straßen, ohne die Reisegeschwindigkeit zu beeinflussen.
Reifen der neuesten Generation 315/70 erlauben vorne Achslasten bis zu 8 Tonnen (bisher nur mit 315/80-Reifen möglich).