Rallye Dakar 2016 – Die Odyssee

Es ist wieder soweit! Mit dem neuen Jahr startet auch die traditionsreiche Rallye Dakar. Die 38. Rallye bricht dabei alle Rekorde: Mit insgesamt 354 Fahrzeugen, darunter 55 Trucks, 556 Mitstreitern und 60 Nationalitäten, ist die Rallye Dakar so beliebt wie nie. Los ging es am 3. Januar in Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires. Bis zum Ende der Rallye am 16. Januar werden die Teams über 9.000 km auf unebenem Gelände zwischen Staub und Schlamm zurücklegen.


IVECO ist als offizieller Supporter des Teams Petronas De Rooy Iveco selbstverständlich wieder am Start. Neben dem erfolgreichen niederländischen Teamleader Gerard de Rooy und dem Spanier Josep Vila Roca, gibt es auch zwei Neuzugänge. Unterstützt werden die beiden durch den tschechischen Piloten Aleš Loprais und Anton van Genugten aus den Niederlanden. Aber es gibt noch mehr Neuigkeiten. In diesem Jahr geht erstmalig auch ein zusätzliches lokales Team für IVECO an den Start: La Gloriosa De Rooy Iveco. Angeführt wird es vom bekannten argentinischen Rallyefahrer Federico Villagra, auch bekannt als „El Coyote“.


Insgesamt treten vier IVECO Rallye Trucks, zwei POWERSTAR und zwei TRAKKER, gegen die gnadenlose Konkurrenz an. Sieben weitere IVECO Servicefahrzeuge sind zur Unterstützung mit an Bord und stehen unseren Fahrern während der gesamten Rallye tatkräftig zur Seite.


Unsere Teams haben sich dabei ein klares Ziel gesetzt: den Sieg! Ob sie es schaffen werden? Über unsere sozialen Netzwerke halten wir euch stets auf dem Laufenden! Und jetzt heißt es: Daumen drücken!