Pressemitteilungen

Stadt Ehingen lässt mit Iveco Bus sauber transportieren

​​Auf dem Marktplatz der großen Kreisstadt Ehingen hat Thomas Köberle von Iveco Bus an den Busunternehmer und Spediteur Robert Bayer im Beisein von Bürgermeister Alexander Baumann fünf Busse mit neuester Technologie übergeben. Aufgrund des großen Einzugsgebiets mit teilweise anspruchsvollster Topografie müssen die Fahrzeuge das ganze Spektrum vom Haltestellenverkehr bis zu Überlandfahrten, auch in der bergigen Schwäbischen Alb, abdecken.

Bei der Übergabe waren nicht nur kommunale Angestellte zugegen, sondern auch Vertreter von Gruppen mit Mobilitätseinschränkungen. Rollstuhlfahrer prüften die Funktion der neuen Niederflurbusse und waren bestens zufrieden mit dem barrierefreien Einstieg. Die neuen Busse zeichnen sich zudem durch ein extrem niedriges Geräuschniveau aus. Das freut nicht nur die Anwohner, sondern auch die Fahrgäste. Insgesamt wird damit der ÖPNV in Ehingen wesentlich attraktiver. Für den Fahrer zählt natürlich neben dem Geräuschpegel die Qualität des Arbeitsplatzes. Anlässlich der Euro VI Einführung hat Iveco Bus die Ergonomie ganz oben in die Konstruktionsvorgaben gesetzt und den Crossway auch in dieser Beziehung neu erfunden. Hervorragendes Handling gilt für den Fahrer auch sonst rundum: ein kultivierter 9 Liter Motor (Abgasstufe Euro VI) gibt seine Kraft – der Topografie geschuldete 360 PS - über ein Automatikgetriebe ZF ECO 6AP 1702 B ruckfrei weiter.

Die innovative „SCR only“ Technologie ohne Abgasrückführung bringt gerade im Überland-Busbereich etliche Vorteile: Regenerationsphasen des Partikelfilters finden aufgrund der effizienten Verbrennung (Verbrauchsvorteile) nicht statt. Das heißt: keine unwirtschaftlichen Betriebszustände und keine lokale Verschmutzung, falls die Regeneration gerade im Stadtbereich stattfindet. Ferner entfallen große Kühler zur Temperaturabsenkung des rückzuführenden Abgases. Die immer kritische Bauraumsituation ist dadurch wesentlich entschärft, Fahrgastplätze entfallen somit nicht, die Zugänglichkeit zu allen wichtigen Punkten ist außerdem vorbildlich. Iveco Bus sieht den Crossway als europäischen Bestseller deshalb noch mit viel Potenzial bei den Zulassungen.