Pressemitteilungen

Ohne Iveco Daily keine Erdbeeren

Das gilt zumindest in weiten Teilen Mecklenburg Vorpommerns, Berlins, Schleswig Holsteins und Sachsens. Denn dort ist für Erdbeeren hauptsächlich „Karls“ zuständig. Und der fährt seit Saisonbeginn 10 neue Iveco Daily 72 C 18 P in einer höchst flexiblen Kombination, die den Fuhrpark ganzjährig zum Geldverdiener macht.

Der Daily ist in seiner schweren Ausführung als 7,2 Tonner für ungeahnt hohe Nutzlasten geeignet. Mit Anhänger sind mautfrei sogar Gesamtgewichte bis 10,7 Tonnen möglich. Das seidenweich arbeitende Hi Matic Getriebe mit 8 Fahrstufen garantiert selbst in dieser Gewichtsklasse auch im Stadtverkehr und Stop & Go Betrieb etwa bei Autobahnstaus Verschleißfreiheit beim Anfahren und höchsten Fahrkomfort. Ein kräftiger 3 Liter Motor sorgt für souveräne Kraft.​

Bei Erdbeeren als Saisonware ist die Flexibilität ein entscheidendes Argument. Karls fährt die Frischware im Frühjahr direkt vom Feld in Mecklenburg-Vorpommern und den angrenzenden Bundesländern zu seinen eigenen Erdbeer-Verkaufsständen. Während dieser Spitzenzeit braucht er dafür die Volumen- und Gewichtserweiterung des Anhängers. Aus der Saisonalität seines Produkts hat Karls ein Konzept gemacht und neben Erlebnisdörfern auch ein riesiges Produktspektrum rund um die Erdbeere geschaffen, das eine ganzjährige Vermarktung garantiert. Das Sortiment reicht vom Erbeerwein über Marmelade und Kosmetik bis hin zu Spezialitäten wie Erdbeersenf. Andererseits ist Karls kein Massenhersteller, sondern beliefert mit seinen Qualitätsartikeln nur ausgewählte Märkte. In dieser Gemengelage ist der Daily als Solofahrzeug genau das richtige Transportmittel zur Ganzjahresnutzung.​

Die Koordination lief über den Iveco Händler „Nutz-Fahrzeuge Bargeshagen GmbH“. Trotz Aufbaus (3.800 x 2.460 x 2.070 mm) und einer Ladebordwand (750 kg) ist die Nutzlast des luftgefederten Fahrzeugs mit 3.750 kg angegeben. Mit der Euro 6c-Norm ist das Fahrzeug auch auf dem letzten Stand der Technik und garantiert gegenüber möglichen Einfahrrestriktionen in Städte maximale Sicherheit.