Pressemitteilungen

Iveco’s Joint Venture in China stellt ein neues Produkt vor: Kingkan


Sicherheit, Komfort, Leistung, Nutzlast und Zuverlässigkeit, aber auch Design: das sind die wichtigsten Merkmale des Kingkan, des neuen Schwerlastwagens des Joint Ventures für Schwerlastwagen von Iveco in China. Die Partner von Iveco sind dabei Hongyan Commercial Vehicle Co. (SIH), SAIC (Shanghai Automotive Industry Corporation) und Chongqing Machinery. Die offizielle Vorstellung des neuesten Produkts fand am 26. Oktober im OCT Theater in Chengdu statt.

Der Name ist symbolisch: während “King” weltweit bekannt ist, beschreibt “Kan” den Namen eines sehr starken Tiers in der chinesischen Mythologie und steht für pure Kraft. Der Kingkan beansprucht damit, ein technologisch führendes Produkt zu sein, das sich durch Kraft auszeichnet und die Werte des Joint Ventures damit belegt.

Anwesend waren bei der Vorstellung Xiong Weiming, SIH General Manager, Xiao Guopu, Vice President SAIC und Franco Ciranni, Senior Vice President International Operations seitens Iveco sowie ca. 600 Gäste.“Der neue Kingkan ” - so Franco Ciranni von Iveco – “ist ein weiteres Ergebnis einer bereits seit Jahren existierenden hervorragenden Zusammenarbeit zwischen SAIC Motors und Iveco ”.

“Das Volumen dieses Markts ist mit 900.000 Einheiten pro Jahr beeindruckend. Der Kingkan ist aufgrund seiner Eigenschaften in der Lage, in China ganz vorne im Wettbewerb dabei zu sein. Seine Qualität und die Zuverlässigkeit empfehlen ihn eindeutig auch für andere Märkte überall in der Welt“.

“Iveco” – so führte Ciranni weiter aus – “wird weiterhin in SIH investieren mit der klaren Absicht, mit neuen Produkten und Technologien sowohl Stückzahlen als auch Marktanteile zu steigern“.

Dieser neue Schwer-LKW, eine Weiterentwicklung von SIH eigenen Produkten mit neuer, innovativer Technologie, ist nach umfangreichen und härtesten Tests nun ein dynamisches und modernes Produkt. Der Kingkan ist auch vom Preis-Leistungsverhältnis her betrachtet ein Angebot der Spitzenklasse. Das „V-förmige“ Frontdesign des neuen Fahrerhauses ist vom Iveco Familiendesign abgeleitet.

Diese Produkteinführung bestätigt, daß die Produkte aus der Zusammenarbeit mit Iveco Hongyan Commercial Vehicle Co. (SIH) das Ergebnis sind, die europäische Technologie des Hauses Iveco in China zu implementieren.