Pressemitteilungen

IVECO: HENDRIK LEHMBROCK NEUER LEITER KEY ACCOUNT
Hendrik Lehmbrock (Jahrgang 1967) ist neuer Leiter Key Account Deutschland
der Iveco Magirus AG.
Lehmbrock hat eine kaufmännische Ausbildung absolviert, studierte BWL- und
VWL und war bis zum Jahresende 2004 als Geschäftsleitungsmitglied der Hertz
Autovermietung GmbH verantwortlich für die Bereiche Fahrzeugein- und
-verkauf, Logistik und Instandhaltung. Danach führte er als kaufmännischer
Geschäftsführer eine Kunststofffabrik im Siegerland.
Am 1. April 2006 kam Lehmbrock als Leiter des Großkundenvertriebs zur Iveco
Magirus AG. In seiner neuen Position ist er verantwortlich für die Koordination
des Key Accounts in Deutschlands, und zwar auch was die Zusammenarbeit mit
den anderen Vertriebskanälen betrifft. Außerdem obliegt ihm die Kooperation
mit dem zentralen, internationalen Key Account von Iveco in Turin. Mit der
Kooperation aller Key-Account-Leiter weltweit mit dem Key-Account-Bereich der
Zentrale trägt Iveco als international aufgestellter Nutzfahrzeug- und
Dieselmotorenhersteller dem Umstand Rechnung, dass in Zeiten globalisierter
Märkte alle Kunden an allen Standorten weltweit die gleiche Betreuung
genießen.
13/2006
Iveco
Iveco ist ein global agierender Hersteller von leichten, mittelschweren und schweren
Nutzfahrzeugen. Iveco ist der Welt des Transports und der Zufriedenheit ihrer Kunden
verpflichtet. Deshalb setzt sie fortschrittlichste Technologien ein und gewährleistet zuverlässige
Leistung und höchste Qualität von Produkten und Dienstleistungen, die sie ihren Kunden überall
auf der Welt anbietet. Ivecos Strategie besteht im Generieren profitablen Wachstums durch
Konzentration auf ihre Kunden und Märkte sowie durch stetige Verbesserung von Technik und
Wettbewerbsfähigkeit ihrer Produkte. Transportsicherheit, Umweltschutz und
Transportproduktivität sind gemeinsam mit technischer Innovation und schlanker
Unternehmensstruktur Schlüsselelemente dieser Strategie. Iveco produziert und verkauft jährlich
mehr als 160.000 Nutzfahrzeuge, Busse und Spezialfahrzeuge in allen Teilen der Welt und
erzielt damit einen Umsatz von 9,3 Milliarden Euro. Der Konzern mit 31.000 Mitarbeitern und
844 Händlern betreibt 49 Werke in 19 Ländern sowie 15 Forschungs- und Entwicklungszentren.
Bildunterschrift:
Hendrik Lehmbrock ist neuer Leiter Key Account bei der Iveco Magirus AG.