Pressemitteilungen

IVECO: AB 2. MAI AUSSCHLIESSLICH EURO 4 UND EURO 5
I veco bietet in Deutschland ab dem 2. Mai 2006 die Modelle aller Baureihen –
Daily (Transporter), Eurocargo ( Mittelklasse), Trakker (Baufahrzeuge) und
Stralis (schwere Straßenfahrzeuge) – ausschließlich in Euro-4- bzw. Euro-5-
Versionen an. Damit ist das gesamte Iveco-Nutzfahrzeugprogramm auf die ab
Oktober 2006 gültigen Abgasnorm Euro 4 umgestellt. Die Modelle der
mittelschweren und schweren Baureihen sind auch entsprechend Euro 5 (gültig
ab Oktober 2009) erhältlich. Euro-3-Nutzfahrzeuge aus den genannten
Baureihen sind nur noch aus Händlerbeständen zu haben.
I
veco hatte schon frühzeitig – im dritten Quartal 2005 – mit der Umstellung der
Fahrzeugmotoren auf Euro 4 und Euro 5 begonnen und diese seit Anfang 2006
kontinuierlich fortgesetzt. Bei den Maschinen, die von der Mittelklasse an
aufwärts eingesetzt werden, wählte der Konzern für das Erreichen der
zukünftigen Abgasgrenzwerte das SCR-System, bei dem die Partikelemission
(PM) durch höhere Verbrennungstemperaturen und die Stickoxide (NOx) durch
Zuführung von Harnsäure in einem Katalysator reduziert werden. Dieses
System ermöglicht neben saubereren Abgasen höhere Drehmomente und
Leistungssteigerungen – für den Kunden bemerkbar durch höhere
Durchschnittsgeschwindigkeiten und mehr Fahrkomfort – sowie niedrigeren
Kraftstoffverbrauch. Die in der Theorie und in Tests ermittelten Leistungs- und
Verbrauchsverbesserungen haben sich mittlerweile auch bei den Kunden im
Alltagseinsatz bestätigt.
Die Motoren der Transporter Daily erfüllen die Abgasvorschrift Euro 4 durch die
gekühlte Abgasrückführung. Hier machte sich Iveco die langjährige Erfahrung
mit diesem System bei den Motoren bis 3 l Hubraum zunutze. Die Daily-Modelle
mit 6,0 und 6,5 t zulässigem Gesamtgewicht verfügen zudem über einen selbst
regenerierenden Partikelfilter, der für die anderen Modelle als Sonderwunsch
verfügbar ist.
Die Palette der Euro-4- und Euro-5-Fahrzeuge von Iveco setzt sich
folgendermaßen zusammen:
Euro 4:
Daily; 4x2; Transporter:
Windläufe, Cutaways, Fahrgestelle, Pritschenwagen, Kipper, Kastenwagen,