Pressemitteilungen

Iveco und Magneti Marelli: gemeinsame Vermarktung von Ersatzteilen
Magneti Marelli und Iveco haben eine Übereinkunft unterzeichnet, die die Versorgung des europäischen Markts mit zwei neuen Produktlinien für Ersatzteile im Transportersegment zum Inhalt hat. Ab sofort werden die neuen Produktlinen mit den Namen „Value Line“ und „All Makes“  über das autorisierte Iveco Servicenetz in ganz Europa erhältlich sein. Das Übereinkommen stellt einen wichtigen Beitrag von Iveco dar, seinen Kunden ein durchgehendes Angebot von geprüften und qualitativ hochwertigen Originalersatzteilen anzubieten. 

Insbesondere „Value Line“ ist geeignet, die Bedürfnisse von Besitzern älterer Fahrzeuge mit zu bedienen und ermöglicht somit eine zeitwertgerechte Reparatur. „All Makes“ dagegen ermöglicht es dem Händler, seine Kunden mit einem Mehrmarken-Fuhrpark mit Ersatzteilen zu versorgen. Dahinter steckt in West-Europa ein riesiges Potenzial von mehr als fünf Millionen Fahrzeugen. 

Magneti Marelli bietet dabei dem Iveco Händlernetz das ganze Spektrum der beiden Produktlinien an Zusammen mit den Produkten ist das ein gewachsenes Know How im Ersatzteilgeschäft, das sowohl Training, Dokumentation als auch kaufmännische Beratung beinhaltet. 

 

Der “Warenkorb” der neuen Produktlinien umfasst vor allen Dingen häufig nachgefragte Teile wie Lichtmaschinen, Anlasser, Stossdämpfer, Batterien, Keil- und Zahnriemen, Pollenfilter, Ölfilter, Bremsbeläge, Wischerblätter und Glühbirnen. Alle Bestellungen können über den bestehenden „Iveco Parts“ Kanal abgewickelt werden und verfügen selbstverständlich über eine 12 monatige Garantie. 

Iveco stellt damit die einen herausragenden Service unter Beweis, der über ein weites Netzwerk von mehr als 3.000 autorisierten Stützpunkten zur Verfügung steht.​