Pressemitteilungen

Iveco liefert 20 CNG Stralis an Arena I.T.

​Iveco hat soeben im bulgarischen Plovdiv 20 Natural Gas Stralis (CNG-Sattelzugmaschinen) an den  Hersteller von Tankanlagen und Distributor von Erdgas- und Mineralölerzeugnissen, Arena I.T. Ltd, übergeben. Neben erheblichen wirtschaftlichen Vorteilen ist es auch die Verantwortung gegenüber der Umwelt, die Arena zu dieser Entscheidung bewegt hat.

 

20 neue Erdgas Stralis AT 440 S 33 T/P CNG für Arena I.T. Ltd

 

Die Fahrzeuge sind mit einem Cursor 8 Motor (7.900 cm3 Hubraum) ausgestattet und leisten 330 PS über einem breit nutzbaren Drehmoment. Dank einer modifizierten Ventilsteuerung ist die Leistungssteigerung des Motors von 270 auf 330 PS dabei nicht mit einer thermischen Mehrbeanspruchung des Aggregats verbunden. Neben den geringen Abgasemissionen ist die Geräuscharmut des Fremdzünders ein wesentlicher Vorteil. Bei Tests hat sich im Vorfeld ein sehr guter Verbrauch von 25 bis 27 kg/100 km ergeben und hat damit den Kunden letztlich überzeugt.

Iveco ist in Europa führend in der Produktion und Vermarktung von Erdgasfahrzeugen. Beginnend von 3,5 Tonnen reicht das Spektrum über 3 Baureihen, ebenso viele Hubraumklassen (3, 6 und 8 Liter) bis 40 Tonnen. Motorisierungen von 136, 200, 270 und 330 PS decken die relevanten Anwendungen dabei gut ab. Derzeit fahren auf Europas Straßen ca. 12.000 Iveco Nutzfahrzeuge und Busse.