Pressemitteilungen

Iveco und i-FAST Automotive Logistics stellen den ersten Stralis NP als Autotransporter mit LNG (tiefkaltes, verflüssigtes Erdgas) auf die Räder.

​​​Iveco hat mit i-FAST-Automotive Logistics ein Abkommen zur Lieferung von umweltfreundlichen Autotransportern geschlossen. I-FAST -Automotive Logistics verfügt über eine reichhaltige Expertise in der Neuwagenlogistik. Damit betreten beide Unternehmen Neuland. Iveco beweist die Zuverlässigkeit und Praxistauglichkeit der LNG Technologie. Das gemeinsame Ziel ist die Nachhaltigkeit im Gütertransport in all seinen Ausprägungen.

Der Neue Stralis NP ist das erste Erdgasfahrzeug für den Langstreckenverkehr. Mit einem HiWay Großraumfahrerhaus, der 400 PS Cursor 9 Maschine und einem automatisierten 12 Gang Getriebe erfüllt er alle notwendigen Bedingungen. Zwei Tanks mit je 540 Litern verhelfen ihm zu einer Reichweite von bis zu 1.500 km. Mit diesem sauberen Kraftstoff haben die Fahrzeuge auch Zugang zu allen Städten mit emissionsbedingten Einfahrrestriktionen, incl Geräusch. Seit einiger Zeit testet i-Fast -Automotive Logistics den AT440S33T/P C-LNG mit Erdgas in komprimierter (CNG) und verflüssigter (LNG) Speicherart. Die Fahrzeuge werden auf bestimmten Strecken in Nord- und Mittelitalien eingesetzt. Aufgrund der guten Erfahrungen wird i-FAST Automotive Logistics jetzt der erste umweltfreundliche Transporteur auf diesem Gebiet werden. Diese Entscheidung ist auch aufgrund der Tatsache gefallen, dass Italien bereits sechs LNG Tankstellen hat. Bis zum Jahresende sollten es zehn solcher Stationen sein.

i-FAST Automotive Logistics sieht den Stralis Natural Power als ideale Verbindung, den Autotransport in Italien als Umweltvorteil in die CO2-Bilanz seiner Kunden einzubringen und dabei auch noch die Transporteffizienz zu steigern. Iveco hat sich damit als idealer Partner erwiesen, dem Kunden Instrumente an die Hand zu geben, sein Umweltimage zu schärfen.

i-FAST Automotive Logistics ein Teil der FCA Group und ein Marktführer in Europa, wenn es um die Neuwagenlogistik geht. I-Fast-Automotive Logistics verfügt mit gut ausgebildetem Personal über eine moderne Flotte, innovative Telematiksysteme und bietet einen hohen Sicherheitsstandard beim Transport der Fahrzeuge.

Seit 20 Jahren entwickelt Iveco erdgasbetriebene Nutzfahrzeuge und sieht sich mit dieser Erfahrung in einer führenden Position. Heute verfügt Iveco über eine Produktpalette, die nahezu für alle On-Road-Anwendungen tauglich ist. Das Spektrum reicht vom Daily Natural Power mit 136 PS im Transportersektor über den mittelschweren Eurocargo im Verteilerverkehr mit 204 PS, über zwei Baureihen von Iveco Bus bis zum Stralis NP mit derzeit max. 400 PS.