Pressemitteilungen

Ein STRALIS strahlt für die Firma J.P.S. Transport GmbH

​​«Ein unglaublicher Service»

Wer als kleines Transportunternehmen erfolgreich sein will, muss einerseits eine Top-Dienstleistung erbringen und andererseits die Kosten sehr gut im Griff haben. Nicht nur bei der Fahrzeugbeschaffung, sondern auch im Unterhalt. «Mit IVECO sind wir in beiderlei Hinsicht sehr gut bedient,» sagt Jeannine Wyss, Geschäftsführerin der J.P.S. Transport GmbH im baslerischen Blauen. Soeben hat das Unternehmen, das als Sub-Contractor auch Fahrten für Grosstransporteure ausführt, seine kleine Fahrzeugflotte mit einem brandneuen IVECO STRALIS erweitert. Die Übergabe hat vor wenigen Wochen stattgefunden. «Ein absolutes Luxus-Gefährt, das fast nichts mehr gemeinsam hat mit früheren Modellen» schwärmt der Fahrer vom vierten Camion des erst 2009 gegründeten Familienunternehmens. Den STRALIS AS440 S48 setzt die J.P.S. Transport insbesondere für den Transport von Stückgut- und Komplettladungen, Schweiz-England-Schweiz ein. Schlicht hervorragend sei der Service der IVECO Werkstatt Muttenz: «Die sind schnell, flexibel und informieren vorbildlich» hebt Jeannine Wyss die Leistungen hervor, die sie im straffen Kostenmanagement unterstützen.