Patrick Wanner bei IVECO

Pressemitteilungen

Patrick Wanner wird bei IVECO Magirus AG Leiter der Abteilung „Public Relations & Business Development Alternative Tractions“

Unterschleißheim, 06.05.2020

Patrick Wanner (42) ist seit dem 1. Mai 2020 neuer Leiter der Abteilung „Public Relations & Alternative Tractions“ der Iveco Magirus AG. In dieser Abteilung verantwortet er die Entwicklung und Umsetzung der Kommunikationsstrategie für die AG im deutschsprachigen Raum und treibt die Interessenvertretung in Politik und Gesellschaft im Bereich alternative Antriebe des Unternehmens voran. Er übernimmt in dieser Position auch die Aufgaben von Manfred Kuchlmayr, der das Unternehmen nach 27 Jahren zum September 2020 verlässt. Zuvor war Patrick Wanner bei einem der führenden Aufliegerhersteller Europas als Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die internationale Kommunikation tätig. In seiner neuen Funktion berichtet er direkt an den Vertriebsvorstand der Iveco Magirus AG, Christian Sulser.

„Ich freue mich sehr, dass wir Patrick Wanner als meinen Nachfolger gewinnen konnten. Seine internationale Erfahrung als Kommunikator und sein hervorragendes nationales und internationales Journalisten- und Verbandsnetzwerk machen ihn zur idealen Besetzung für diese Position“, sagt Manfred Kuchlmayr, Leiter der Abteilung „Public Relations & Business Development Alternative Tractions“ der Iveco Magirus AG.

„Meiner neuen Aufgabe, die Iveco Magirus AG auf dem Weg zum emissionsfreien Straßengüterverkehr kommunikativ zu begleiten und zu unterstützen, sehe ich mit großer Freude entgegen,“ sagt Patrick Wanner, Leiter der Abteilung „Public Relations & Alternative Tractions“ der Iveco Magirus AG. „Ganz besonders freue ich mich schon jetzt darauf am Standort Ulm, an dem auch mein Büro ist, die ersten Serienfahrzeuge des Nikola TRE vom Band laufen zu sehen.“