VDV-Elektrobuskonferenz und ElekBu 2021

Pressemitteilungen

IVECO BUS auf der digitalen VDV-Elektrobuskonferenz und der ElekBu 2021

2021 gehen auch die VDV-Elektrobuskonferenz und die ElekBu neue Wege. Bei der virtuell stattfindenden Konferenz und Fachmesse vom Forum für Verkehr und Logistik präsentiert IVECO BUS sein Portfolio an elektrischen Stadtbussen. Vom 16. bis 17. März 2021 können sich die Besucher auf dem virtuellen Stand von IVECO BUS die vollelektrischen IVECO E-Way Busse genauer unter die Lupe nehmen.

Ulm, 15.03.2021

ElekBu 2021
Auf dem virtuellen Messestand haben die Besucher nicht nur die Möglichkeit sich über bereitgestellte Videos und Fotos zum IVECO E-Way Portfolio zu informieren, sondern haben auch die Gelegenheit über unterschiedliche Chat-Funktionen mit den IVECO BUS Mitarbeitern in Kontakt zu treten. Zudem findet zweimal pro Messetag, jeweils um 11:00 Uhr und 15:00 Uhr eine circa einstündige Live-Präsentation statt. Dabei präsentiert Pierre Dellori, IVECO BUS Key Account Manager und Elektromobilitätsbeauftragter bei der Iveco Magirus AG die Vorteile des 9,5 Meter und den 12 Meter langen IVECO E-Way. Während der Präsentation können die Teilnehmer ebenfalls über die Chat-Funktion Fragen stellen, auf die dann entsprechend vor laufender Kamera eingegangen wird. Unterstützt wird Herr Dellori dabei von Mitarbeitern der Mobileye Germany GmbH, deren Abbiegeassistent Shield+ in beiden Fahrzeugen verbaut ist und dessen Funktionen ebenfalls vorgestellt werden.

VDV-Elektrobuskonferenz
IVECO BUS ist natürlich auch bei der VDV-Elektrobuskonferenz mit einem Redner vertretet. Erhan Eren, IVECO BUS Business Director DACH bei der Iveco Magirus AG, hält am 17.03.2021 auf der Live-Bühne zum Themenblock Depotgestaltung/Lademanagement und Heizung/Klima/Lüftung einen Vortrag unter dem Titel „Future of the sustainable transport".

„Das neue virtuelle Konzept hält uns natürlich nicht davon ab, mit unseren Kunden in Kontakt zu treten", sagt Jochen Grau, IVECO BUS Marketing Manager DACH bei der Iveco Magirus AG. „Sie erhalten vielmehr durch die täglichen Live-Präsentationen einen noch besseren und tieferen Eindruck von den Fahrzeugen, da diese Präsentationen ohne den bekannten Messestress stattfinden."