IVECO T-WAY gewinnt iF DESIGN AWARD

Pressemitteilungen

IVECO T-WAY gewinnt renommierten iF DESIGN AWARD

Die iF-DESIGN-Jury hat dem IVECO T-WAY, dem toughen Fahrzeug innerhalb der schweren IVECO Produktbaureihen und entwickelt für extreme Offroad-Einsätze, die begehrte Auszeichnung für sein elegantes und zugleich robustes und funktionales Design verliehen.

Ulm, 17.05.2022

Der IVECO T-WAY hat den begehrten iF DESIGN AWARD in der Kategorie Heavy Truck Industriedesign gewonnen. Das seit 1954 in Deutschland verliehene iF-Siegel steht für innovatives Design und für die Verbraucher- und Design-Community. Eine unabhängige Jury aus 120 internationalen Designexperten zeichnete den IVECO T-WAY für sein herausragendes innovatives Design aus, da er Stil und Technik in ein traditionell eher konservatives Segment bringt.
Der IVECO T-WAY ist ein starker, robuster Allzweck-Lkw, der für Einsätze unter extremen Bedingungen entwickelt wurde. Er konzentriert sich darauf, die Hauptelemente der schweren IVECO WAY-Baureihe in den spezifischen Off-Road-Einsatz zu übertragen. Der T-WAY greift alle stilistischen Merkmale der IVECO DNA auf wie das prominent platzierte Logo, das den detaillierten und unverwechselbaren Kühlergrill dominiert, oder die charakteristische Form der Scheinwerfer.

Jedes Detail ist auf maximale Funktionalität im Offroad-Einsatz ausgelegt. Stil und Funktion vereinen sich in Designmerkmalen wie in den Metallecken des Stoßfängers, die die Scheinwerfer schützen und sich bei Beschädigungen leicht austauschen lassen.
Das toughe Äußere des IVECO T-WAY wird mit einem Innenraum kombiniert, der auf Fahrerkomfort und Sicherheit ausgerichtet ist und sich durch hervorragende Ergonomie, integrierte Technologie und fortschrittliche Konnektivität auszeichnet. Das Armaturenbrett ist auf die Anforderungen der Fahrerinnen und Fahrer zugeschnitten, mit leicht zu erreichenden Bedienelementen, die in Funktionsbereiche unterteilt sind. Die verwendeten Materialien und die Verarbeitung orientieren sich an den Standards der Automobilindustrie und sind dem Offroad-Einsatz angepasst. Details wie die Metallrahmen am Lenkrad und im Infotainment-Bereich erinnern an das Styling des Außendesigns und schaffen ein 360-Grad-Erlebnis des IVECO T-WAY.

Der IVECO T-WAY zeigt bei jedem Offroad-Einsatz die beste Leistung, denn sein neues automatisiertes HI-TRONIX-Getriebe hat speziell für die Offroad-Mobilität entwickelte Funktionen. Scheibenbremsen an der Hinterachse, eine hochbelastbare Hinterradaufhängung für Tandemachsen, ein geringes Leergewicht, die Konnektivität und digitalen Dienste sowie ein komfortables Fahrerhaus bieten den Betreibern eine praktikable Lösung, die dazu beiträgt, ein rentables modernes Unternehmen zu führen.
Marco Armigliato, Head of Industrial Design, Iveco Group, kommentiert: „Wir fühlen uns sehr geehrt, dass der IVECO T-WAY den renommierten iF DESIGN AWARD erhält. Das Design des T-WAY vereint Robustheit, Zuverlässigkeit, Effizienz und Fahrerorientierung und verbindet so Funktion mit Stil. Dieser Award folgte auf weitere Auszeichnungen, die der IVECO T-WAY in den letzten sechs Monaten erhalten hat, darunter der begehrte German Design Award für ‚Excellent Product Design' des Rats für Formgebung und der renommierten Red Dot Design Award für ‚Product Design' 2022."

Die Gewinner des iF AWARD wurden am Montag, den 16. Mai 2022, bei der Verleihung des iF DESIGN AWARD im berühmten Friedrichstadt-Palast in Berlin geehrt, wo Marco Armigliato die Auszeichnung im Namen der Iveco Group entgegennahm.
Der IVECO T-Way ist das toughe Fahrzeug auf dem Schwerlastmarkt der Marke, das für Leistung, Robustheit und Langlebigkeit im extremen Gelände und für überdurchschnittliche Ladekapazitäten steht. Ergänzt wird er durch den IVECO X-WAY, das Crossover-Fahrzeug der Marke, prädestiniert für einen gemischten Einsatz für die Straße und Offroad-Strecken auf den letzten Kilometern, um die Baustelle zu erreichen.