EINSATZORIENTIERTE LÖSUNGEN

Für Ihre Aufgaben gemacht: der modulare Ansatz für maximale Flexibilität​

Der Stralis X-WAY orientiert sich hundertprozentig an Ihren Aufgaben: Dank seiner modularen Architektur, seiner umfangreichen Modellpalette und dem breiten Spektrum an Optionen lässt er sich leicht auf jede individuelle Aufgabe zuschneiden. Dazu bietet er Modelle mit zwei, drei oder vier Achsen als Sattelzugmaschine oder Fahrgestell. Weitere Wahlmöglichkeiten: IVECO-Motoren Cursor 9, Cursor 11 und Cursor 13; drei Getriebevarianten manuell, Allison Automatik und das automatisierte HI-TRONIX-Getriebe von ZF sowie zahlreiche Nebenabtriebsvarianten einschließlich dem neuen motorabhängigem Sandwich-PTO, der eine Drehmomentabnahme bis 2.450 Nm zulässt.

Der Stralis X-WAY ist in drei Fahrzeug-Konfigurationen erhältlich, die den Fokus je nach geplantem Einsatz mehr auf die Straße oder mehr auf den Gelände-Einsatz legen: Das Set-up ON bietet alle Merkmale uneingeschränkter Sicht und Zugänglichkeit mit der für den Stralis typischen Komfortkabine – auch in den mehrachsigen Modellen. Die Variante OFF ermöglicht die hohe Offroad-Mobilität, die für eine uneingeschränkte Gelände-Zulassung erforderlich ist. Die Konfiguration ON+ bietet die ausgewogenste Kombination aus Straßenkomfort und Geländegängigkeit.