ECODAILY als Minibus

Irisbus, der Spezialist für den Personentransport bei Iveco, bringt mit dem ECODAILY jetzt einige neue Minibus – Varianten auf den Markt. Sie kombinieren die bekannten positiven Eigenschaften des Daily (Zuverlässigkeit, Umweltverträglichkeit, Leistungsvermögen und Wendigkeit) mit den Vorteilen eines Luxusbusses auf Basis eines Transporters. Der ECODAILY Minibus ergänzt das Irisbus-Programm um weitere nachhaltige Varianten und bietet bisher unbekanntes Wohlfühlen an Bord von Kleinbussen.

Die großflächige Verglasung bietet im Inneren eine freundliche, helle Atmosphäre und beste Sicht. Das sind die idealen Voraussetzungen, jede Reise genießen zu können. Die gehobene Innenausstattung, z.B. Funktionssitze wie im Luxusreisebus, Gepäckstaufächer und eine zugfreie Klimatisierung garantieren Wohlbefinden an Bord. Mehr Kopffreiheit erlaubt nun auch mehr Bewegungsfreiheit und die Möglichkeit, sich mal „die Beine zu vertreten“.

Der ECODAILY bietet 4 Versionen, die diesen Komfort bieten. Alle sind vom kräftigen FPT 3 l – Motor angetrieben, der natürlich nach EEV homologiert ist. Die Versionen im Einzelnen: Citis nennt sich die Stadtbusvariante, Recreo die Schulbusversion, Way steht für den Ausflugsverkehr und Tourys deckt den Tourismusbereich ab. Optional sind alle Versionen mit Liftplattformen lieferbar und damit rollstuhltauglich bzw. für Personen mit eingeschränkter Mobilität tauglich.

Diese Baureihen gibt es in verschiedenen Längen bis maximal 8,50 m. Vier Radstände bieten die Basis für Aufbauten von 16 bis 28 Sitzen.