Der Neue DAILY Euro 6: nachhaltige Technologie im Dienst der Transportbranche

​Der Neue DAILY Euro 6 deckt mit zwei Vierzylinder-Motoren Hubräume von 2,3 bis 3,0 Litern, Leistungen von 88 bis 154 kW (120 bis 210 PS) und ein maximales Drehmoment von 320 bis 470 Nm ab. Alle Konfigurationen ermöglichen gegenüber der bisherigen Euro-5-Modellreihe zusätzliche Kraftstoffeinsparungen von bis zu 8 % (NEFZ-Zyklus).

2020 werden die neuen Vorgaben für Emissionen im praktischen Fahrbetrieb (Real Driving Emissions – RDE) in Kraft treten. Dank des massiven Forschungsvorsprungs in den Bereichen Motor und SCR erfüllt IVECO diese Vorgaben bereits drei Jahre vorher mit dem Neuen DAILY Euro 6.

Der Neue DAILY Euro 6 bietet zwei Vierzylinder-Motoren mit einem Hubraum von 2,3 und 3,0 Litern und ein Gesamtgewicht zwischen 3,3 und 7 Tonnen, um der großen Bandbreite möglicher Aufgaben perfekt gerecht zu werden. Alle Modelle nutzen das exklusive und patentierte Einspritzsystem MULTIJET II, das die Verbrennung optimiert.  

Der verbesserte 3,0-Liter-Motor F1C, der bis zu seiner Serienreife mehr als 20.000 Stunden Testzeit auf über einer Million Straßenkilometern verbracht hat, ist mit einem robusten SCR-System ausgestattet, das mittels neuer Injektoren NOx- und Partikelemissionen senkt, ohne in den Verbrennungsprozess einzugreifen. Das erhält die volle Leistung und hohe Effizienz bei geringem Kraftstoffverbrauch, längeren Wartungsintervallen und damit besonders niedrigen Betriebskosten.

Der 2,3-Liter-Motor F1A wurde, ausgehend von der Ölwanne, neu gestaltet. Durch intelligente Optimierungen und den Einstz innovativer Materialien ist es IVECO gelungen, das Motorgewicht um 6 % zu reduzieren. Außerdem verwendet der F1A eine extrem robuste, unkomplizierte Niederdruck-Abgasrückführung, die für lange Wartungsintervalle sorgt. Dank innovativer Motorenkomponenten wie der variablen Ölpumpe und dem variablen Turbolader lassen sich ein exzellenter Kraftstoffverbrauch und signifikant niedrigere Betriebskosten bei einem Plus an Leistung und Drehmoment erreichen. 

Ausgedehnte Testläufe über mehr als 35.000 Stunden auf mehr als 1,3 Millionen Straßenkilometern belegen: Die Kombination aller Innovationen im F1A reduziert die Emissionen so überzeugend, dass nur eine einfache Nachkühlung erforderlich ist. Ab Anfang 2017 wird auch der F1A SCR-Technologie verwenden, um bereits drei Jahre vor ihrem Inkrafttreten die neuen Vorgaben für Emissionen im praktischen Fahrbetrieb (RDE) komplett zu erfüllen. Allen, die einen Neuen DAILY Euro 6 als langfristige Investition suchen, kommt der Forschungsvorsprung des SCR-Technologieführers IVECO dabei zugute. Kunden, die eine kürzere Laufzeit anstreben, steht der F1A mit robuster Niederdruck-AGR-Technologie bis dahin parallel weiter zur Verfügung.

Neben den genannten Modellen bietet die breite Motorenpalette auch mehrere besonders ökologische Varianten an: den DAILY Natural Power, der auf komprimiertes Erdgas setzt und dank seines sauberen, leisen Betriebs gerade in Innenstädten mit eingeschränktem Verkehr klare Vorteile bietet. Und den DAILY Electric, der sogar komplett ohne Geräusch- und Abgasemissionen auskommt.​