Daily Minibus: alle Vorteile des Neuen Daily für die Personenbeförderung

​Auch der Neue Daily Minibus wird in einer Reihe verschiedener Varianten erhältlich sein, um die Bedürfnisse der im Bereich der Personenbeförderung tätigen Kunden zu erfüllen, sowohl im Stadtgebiet als auch außerhalb der städtischen Nahverkehrsnetze.

Iveco Bus, einer der Branchenführer in Europa, präsentiert den Neuen Daily als Ergebnis eines wichtigen Entwicklungsprojekts, welches nicht nur nach Lösungen für die Einhaltung der Euro VI Emissionsgrenzen suchte, sondern zur Entwicklung eines komplett neuen Fahrzeugs führte, das die bekannten Qualitäten des Daily und die Kompetenz eines auf dem Gebiet der Personenbeförderung führenden Unternehmens miteinander vereint.

Der gesamte Produktionsprozess konnte dank neuer Verfahren und Kontrollsysteme, vor allem aber dank der Einführung einer neuen Fertigungslinie im italienischen Suzzara, wo ausschließlich Minibusse hergestellt werden, optimiert werden.

Die neue Generation der Daily Minibusse hat alle Vorteile des Neuen Daily an Bord, das heißt eine neue Architektur, längere Radstände, ein neues Design im Innen- und Außenbereich und eine neue Sitzposition mit ergonomischem Armaturenbrett. Insgesamt sind vier verschiedene Varianten für die vier wichtigsten Einsatzbereiche erhältlich: Überland, Tourismus, Stadt und Schule.

Das Hauptaugenmerk von Iveco Bus gilt der Sicherheit an Bord und dem Wohl des Fahrers und der Fahrgäste. Der Fahrer kann sich auf Sicherheitssysteme wie ESP oder LDWS und auf einen einzigartigen Komfort und herausragende Fahreigenschaften verlassen. Der neue Fahrersitz mit einer niedrigeren Sitzposition und einem kleineren Lenkrad erleichtern das Handling sowie Ein- und Ausstieg.

Dank des neuen und modern gestalteten Innenraums, der aufgrund der verbesserten Klimaanlage und Lüftung und der neuen Luftfederung selbst die längste Strecke zu einer angenehmen Erfahrung macht, ist der Komfort für die Fahrgäste garantiert.

Das größte Modell mit 6,1 Tonnen und einem verlängerten Radstand von 4.100 mm nimmt insgesamt 22 Fahrgäste, den Fahrer und den Reisebegleiter/Reiseführer auf (Bestwert für ein Fahrzeug dieser Klasse) und bietet im Vergleich zu den Vorgängern 30 % mehr Platz im Gepäckraum.

Der Neue Daily Minibus ist in den folgenden Varianten erhältlich: Line, Tourys, Citys and Pop:

  • - Daily Line ist die vielseitigste Variante, ideal für Überlandstrecken oder als Schulbus. Er ist verfügbar in drei verschiedenen Längen mit zwei verschiedenen Türtypen und verschiedenen Sitz-Andordnungen, nimmt bis zu 22 sitzende Fahrgäste auf und bietet spezielle Sonderausstattungen, wie zum Beispiel die Rollstuhlrampe.

  • - Der Daily Tourys erinnert sowohl beim Komfort als auch beim Stil an einen Grand-Tourismus-Wagen. Das "Family-Feeling“, bekannt von den großen Reisebussen von Iveco Bus, wird hier besonders deutlich. Der Bus wartet mit neuen Boden- und Deckenverkleidungen auf und bietet eine Reihe anderer Ausstattungen wie LED-Leuchten und individuelle Klimaanlagen-Lüftungsschlitze.

  • - Der Daily Citys ist das ausschließlich für den Transport in kleinen urbanen oder vorstädtischen Gebieten konzipierte Modell. Die auch mit CNG-Antrieb verfügbare Variante hat eine Doppeltür vorn und eine Tür mit Rollstuhlrampe hinten.

  • - Der Daily Pop ist der Schulbus für den italienischen Markt. Er bietet Sitzplätze für insgesamt 45 Grundschüler oder 32 Oberschüler und ist mit Diesel- oder CNG-Antrieb lieferbar.