​LEICHTER SPAREN: STRALIS SUPER-LIGHT

​Das clevere Super-Leichtgewicht für den Transport von Chemikalien und Gas.

Die Steigerung der Produktivität unserer Kunden ist unser übergeordnetes Ziel. IVECO bietet daher ganzheitliche Transportlösungen, die maximale Rentabilität bei minimalen Betriebskosten garantieren. Für Kunden, die Kraftstoffe, Chemikalien oder Gas transportieren, ist immer die Nutzlast ein entscheidender Faktor. Speziell für diese Anforderungen haben wir eine spezielle STRALIS Version entwickelt: den STRALIS SUPER-LIGHT. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf ein möglichst geringes Eigengewicht des Fahrzeuges gelegt, um eine möglichst hohe Nutzlast zu gewährleisten. Egal, in welcher Version, Konfiguration oder Ausstattung: Mit dem STRALIS SUPER-LIGHT ist wirtschaftlicher Transport so leicht wie nie zuvor.

HI-PERFORMANCE

Unsere Euro-VI-Motoren sind dank Common-Rail-Einspritzsystem höchsteffizient und sparsam. Durch die von FPT entwickelte HI-SCR Technologie kann die Euro-VI-Abgasnorm OHNE Abgasrückführung (AGR) erreicht werden. Das reduziert durch den Wegfall komplizierter Technik neben dem Wartungsaufwand auch das Gewicht und ermöglicht im Vergleich zu Fahrzeugen MIT Abgasrückführung 50 bis 100 kg mehr Nutzlast. Der 400-PS-Motor Cursor 9 wurde speziell für den STRALIS SUPER-LIGHT entwickelt – er bietet die optimale Mischung aus geringem Eigengewicht und höchster Leistungsdichte. Dank der HI-SCR Technologie besitzt dieses Modell den einzigen Motor mit 9 l-Hubraum, der ein Drehmoment von bis zu 1700 Nm erreicht.


         


HI-PAYLOAD

Der STRALIS SUPER-LIGHT hat eine extrem hohe Nutzlast, die dank spezieller technischer Lösungen noch weiter gesteigert werden kann:

  • - Der Kraftstofftank wird standardmäßig als 165-Liter-Kunststoffversion geliefert. Ab 165 Liter ist auf Anfrage ein

      komplettes Programm aus Aluminium erhältlich.

  • - Zur Basiskonfiguration gehört ein 30-Liter-AdBlue-Tank am vorderen Kotflügel. Ebenso sind Behälter mit 50 bis 135 Liter 

      Kapazität erhältlich.

  • - Die Zugmaschine kann mit 180-mm- und 245-mm-Aluminiumsattelkupplung ohne schwere Montageplatte als Alternative zu den

      Standardsattelkupplungen ausgestattet werden.

  • - Die Batterieeinheit, die seitlich am Chassis statt am Überhang hinten montiert wurde, reduziert den Überhang und bringt rund 1 

      bis 2 kg Gewichtseinsparung.

  • - Das Eigengewicht lässt sich durch die Wahl von 305/70R22.5- (-40 kg) oder Super-Single-495/45R22.5-Reifen (-80 kg) anstelle 

      von 315/70R22.5 weiter reduzieren.

  • - Der Cursor 9 400-PS-Motor mit dem HI-SCR-System bietet das beste Verhältnis von Eigengewicht zu Leistung.


    HI-SAFETY

    Über die serienmäßigen EBS, BAS und ESP hinaus bietet der STRALIS SUPER-LIGHT alle Assistenzssysteme, die zur Sicherheit von Fahrer und Ladung beitragen.
Das Lane Departure Warning System warnt den Fahrer, wenn das Fahrzeug über die Fahrbahnmarkierungen fährt, ohne dass vorher der Blinker gesetzt wurde. Beim Anfahren am Berg verhindert der Hill Holder das Zurückrollen des Fahrzeug für einige Sekunden, sobald der Fuß vom Bremspedal genommen wurde.
Das TPMS (Tyre Pressure Monitoring System) versorgt den Fahrer mit Echtzeit-Informationen über den Reifendruck und trägt so zur Fahrzeugsicherheit, einem geringeren Kraftstoffverbrauch und einem längeren Reifenleben bei. Die ACC (Adaptive Cruise Control) hält die vom Fahrer gewählte Geschwindigkeit konstant. Bei Nichteinhaltung des Sicherheitsabstandes werden Motorbremse, Intarder und (falls nötig) die Betriebsbremse betätigt. Die Bi-Xenon Scheinwerfer erweitern das Sichtfeld des Fahrers und sorgen für sicheres und entspanntes Fahren.
 Der Driver Attention Support (DAS) erfasst kontinuierlich die Lenkbewegungen und signalisiert eine eventuelle Abnahme der Konzentration des Fahrers, z.B. bei Übermüdung.

Mehr lesen