Niedriger Verbrauch, hohe Betriebszuverlässigkeit

Der Neue STRALIS ist mit Cursor 6-Zylinder-Reihenmotoren von FPT INDUSTRIAL in drei Hubraumversionen (8, 10 und 13 Liter), acht unterschiedlichen Diesel-Leistungsvarianten (310 bis 560 PS) und drei Erdgas-Versionen (270 bis 330 PS) erhältlich.

Alle Motoren zeigen bei geringem Verbrauch exzellente Leistung; ihr maximales Drehmoment erreichen sie schon bei niedriger Drehzahl (ab 1.000 U/min je nach Motorvariante).

​Das exklusive HI-eSCR-System von IVECO ist heute die einzige verfügbare Technologie, um den Verbrauch der Euro-V-Motoren auch in der Euro-VI-Klasse aufrechtzuerhalten (mit AGR steigt der Kraftstoffverbrauch dagegen im Durchschnitt um 3%). Im Wettbewerb bieten die Cursor-Motoren mit HI-eSCR signifikante Vorteile:

Kleinere Abmessungen und geringeres Gewicht (da sie anstelle von zwei nur ein System zur NOX-Aufbereitung verwenden)

Höhere Effizienz bei geringerem Verbrauch (dank der optimierten Verbrennung)

Passive DPF-Regenerierung (dank einer geringeren Partikelproduktion)

Keine zusätzliche Kühlung im Vergleich zu den Euro-V-Motoren, da dank HI-eSCR keine Abgasrückführung nötig ist

Leistung und spezifisches Drehmoment der Spitzenklasse (dank besserer Effizienz und geringerer Energieverluste).

HI-eSCR bietet mit seiner kompakten und leichten Technologie die beste Kombination aus Effizienz und langer Lebensdauer. Das gesamte System ist mit dem Partikelfilter in einem einzigen Gehäuse seitlich am Fahrgestell untergebracht (eine Lösung, die weniger Platz beansprucht und die Wartung erleichtert).