​IVECO und VERBIO geben Gas im nachhaltigen Transport

VERBIO startet mit IVECO erste CO2-neutrale Flotte in Deutschland

Deutlich niedrigere Umweltbelastung, leiser Betrieb, Steuervergünstigungen, zuverlässige Motorentechnik, immer bessere Tankstellen-Infrastruktur: Nutzfahrzeuge mit CNG- und LNG-Technik haben sich bereits zur attraktiven Diesel-Alternative entwickelt. Viele Unternehmen lassen sich anstecken von diesem innovativen Trend. So hat am 10. Januar die VERBIO-Logistik GmbH fünf IVECO Stralis NP 440S40 CNG Zugmaschinen in Betrieb genommen – darunter den tausendsten ausgelieferten Stralis NP. VERBIO Logistikvorstand Bern Sauter weiß genau, warum er sich für IVECO entschieden hat: „Mit dem 400 PS starken Stralis-Modell stellt IVECO eine leistungsstarke Zugmaschine zur Verfügung, die unseren Anforderungen an Schwerlasttransporte im Schüttgutbereich nicht nur in Sachen Klimaschutz, sondern auch in puncto Praktikabilität und Wirtschaftlichkeit gerecht wird."

 

Der Clou: Mit dem Ziel eines nahezu 100 % CO2-neutralen Schwerlastverkehrs setzt die VERBIO GmbH nicht einfach auf Erdgas, sondern stellt am Standort Schwedt gleich eigenes Biomethan her – aus Stroh. Damit erreichen die Zugmaschinen eine 90-prozentige CO2-Reduktion sowie eine wesentliche Verminderung des Feinstaub- und Stickoxid-Ausstoßes im Vergleich zu klassischen Diesel-Lkw. Und das ist nicht nur gut fürs Klima, sondern spart obendrein Kraftstoffkosten.

 

Mit diesem Vorstoß demonstriert VERBIO, wohin die Reise im Schwerlastverkehr gehen wird. Denn klar ist: Weil Gütertransporte nicht komplett auf die Schiene verlagert werden können, müssen praktikable Lösungen her, die alle ökonomischen und ökologischen Anforderungen erfüllen. Nicht übermorgen, sondern jetzt. Zumindest im Schwerlasttransport ist E-Mobilität noch keine Option, der Methanbetrieb umso mehr – mit CNG oder LNG sind Transporte schwerer Güter im internationalen Fernverkehr heute mit einer Reichweite von bis zu 1.600 km möglich.

 

Als einer der ersten Nutzfahrzeughersteller setzt IVECO seit über 20 Jahren auf den CNG-Antrieb und bietet seit 1996 effiziente und umweltschonende CNG-Fahrzeuge im Nutzfahrzeugbereich über das gesamte Transport-Spektrum an. Pierre Lahutte, IVECO Brand President, wird das Angebot erdgasbetriebener Nutzfahrzeuge deshalb konsequent weiter ausbauen: „Wir sind davon überzeugt: Biogas ist der neue Wasserstoff! Damit ist der Nachweis ganz klar geführt, dass der Schwertransport bereits heute klimaneutral und dabei auch noch wirtschaftlich möglich ist."​