​NACHHALTIGKEIT ZAHLT SICH AUS

​Unterm Strich ist Erdgas-Betrieb deutlich wirtschaftlicher

Bei gleichem Energiegehalt ist Erdgas erheblich günstiger als Diesel. Das senkt im Vergleich zu Dieselfahrzeugen die Ausgaben für Kraftstoff, die den größten Anteil an den TCO Total Cost of Ownership (Gesamtheit aller einzelnen Betriebskosten) ausmachen, um bis zu 40 %. Diese Tatsache wiegt bei weitem die Nachteile wieder auf, die durch die erhöhten Anschaffungskosten und die im Vergleich zu Dieselmodellen geringfügig kürzeren Wartungsintervalle entstehen.


​Bei den Gesamtbetriebskosten sind somit Einsparungen bis zu 10 % möglich. 
Bei den Euro-VI-Varianten konnten einige Wartungsintervalle verlängert werden: So liegt im Standardeinsatz das Service-Intervall der Zündkerzen jetzt bei 90.000 statt 60.000 km.