Pressemitteilungen

Nutzfahrzeughersteller setzt Lehrlingsoffensive fort

DieIveco Austria Ges.m.b.H. wird noch im Jahr 2011 insgesamt 13 neueLehrlinge für die Berufe Kraftfahrzeugtechniker und Einzelhandelskaufmann einstellen. Es werden motivierte,technikinteressierte Jugendliche angesprochen, die eine fundierteAusbildung suchen und für die mobile Zukunft gerüstet sein wollen.


JedesJahr nimmt die Iveco Austria Ges.m.b.H. an ihren eigenen Standortenin Wien 23, Wöllersdorf NÖ, Marchtrenk OÖ, Linz und Eugendorf beiSalzburg, neue Lehrlinge für die genannten Berufsgruppen auf. AlsLehrling bei der Iveco Austria Ges.m.b.H. erhält man eineausgezeichnete Ausbildung und hat die Chance, eine Karriere imeigenen Unternehmen in Österreich zu starten.


Darüberhinaus verfügt die Iveco Austria Ges.m.b.H. über ein dichtes Netzan Vertriebs- und Servicepartnern in ganz Österreich, die ebenso indie Ausbildung von Lehrlingen in den genannten Berufsgruppeninvestieren.


IvecoAustria Ges.m.b.H. ist die Import- und Vertriebsgesellschaft fürIveco Nutzfahrzeuge aller Gewichtsklassen und gehört zum FiatKonzern. Immer wieder starten auch internationale Karrieren mit einerLehrlingsausbildung. Der Fiat Konzern, zu dem zum Beispiel auchrenommierte Marken wie Ferrari, Maserati und Alfa Romeo gehören,bietet dafür eine mögliche Plattform.


Informationenzur Aufnahme von Lehrlingen bei der Iveco Austrtia Ges.m.b.H. sindbei Frau Sabine Müllner erhältlich.


IvecoAustria Ges.m.b.H.

Hetmanekgasse14

1231Wien

Tel.+43 1 69011-106

sabine.muellner@iveco.com