Pressemitteilungen

IVECO Natural Power Range bei den TEN-T Days 2018

IVECO präsentierte bei den Trans-European Network for Transport (TEN-T) Days das Erdgas Produktprogramm mit Transportern, Lkws und Bussen, die in der Stadt, im Fernverkehr und Personentransport eingesetzt werden können. Die TEN-T Days werden von der Generaldirektion für Mobilität und Transport der Europäischen Kommission veranstaltet und fanden heuer in Ljubljana, Slowenien statt.

Dabei wurden Testfahrten mit dem IVECO Daily Hi-Matic Natural Power angeboten, dem ersten erdgasbetriebenen Fahrzeug mit 8-Gang-Automatikgetriebe und Teil der Blue Power Produktfamilie, die heuer als „Van of the Year 2018" ausgezeichnet wurde. Zusätzlich wurde der Stralis NP 460 präsentiert, der erst kürzlich auf den Markt eingeführt und bereits zum „Low Carbon Truck of the Year" in Großbritannien gekürt wurde. 

IVECO hat bei den TEN-T Days 2018, die vom 25. bis 27. April in Ljubljana stattfanden, teilgenommen. In der 9. Auflage sind die TEN-T Days eine Konferenz auf höchster Ebene der EU Infrastrukturpolitik, die europäische Minister, Mitglieder des Europäischen Parlaments und Interessensvertreter zusammenbringt, um weitere Synergien zwischen Transport, Energie und digitaler Konnektivität, die zur smarter, nachhaltiger und sicherer Mobilität beitragen, zu besprechen.​

Neben den verschiedenen Themen gab es einen Schwerpunkt zur Steigerung des Marktes für  alternative Antriebe durch Visionen, Ziele und politische Maßnahmen. IVECO – der einzige teilnehmende Nutzfahrzeughersteller – zeigte die komplette Produktreihe der Natural Power Transporter und Lkws. Weiters wurden Testfahrten mit dem Daily Hi-Matic Natural Power angeboten.

Pierre Lahutte, IVECO Brand President kommentierte: „Während wir elektrische Fahrzeuge wie unsere Citybusse oder unseren Daily für den Stadtverkehr entwickelt haben, sieht IVECO mit Methan und Bio-Methan klare Alternativen zum Diesel. Dadurch entstehen eine Vielzahl von Transportmöglichkeiten, die wirtschaftliche Nachhaltigkeit und Potenzial für eine drastische CO2 Reduktion bieten."

Die gesamte IVECO Produktfamilie Erdgas Fahrzeuge
IVECO hat schon sehr früh erkannt, dass Erdgas die effektivste Technologie und beste Lösung für die Probleme der Luftqualität in städtischen Bereichen ist und die Treibhaus-Emissionen damit vermindert werden. Erdgas ist heute der einzige Kraftstoff mit Aussicht auf eine weit verbreitete Verfügbarkeit. Mit der fortgeschrittenen Natural Power Technologie von IVECO – von Fahrzeugen im Transporterbereich bis hin zu Fernverkehrsfahrzeugen und Bussen – sind alternative Antriebe die Realität von heute.

Der Daily Hi-Matic Natural Power stand bei den TEN-T Days als Testfahrzeug bereit. Er gehört der nachhaltigen Blue Power Produktfamilie an, die heuer mit dem internationalem „Van of the Year 2018" Award ausgezeichnet wurde. Er ist der erste Transporter mit CNG-Motor und einem 8-Gang-Automatikgetriebe. Der Daily Hi-Matic Natural Power ist durch seine Kombination aus der IVECO Natural Power Technologie und dem absolutem Fahrspaß mit dem Hi-Matic-Getriebe die beste Lösung für jene, die täglich im innerstädtischen Verkehr unterwegs sind. Neben dem niedrigen Lärmniveau ist vor allem die nachhaltige Leistung bemerkenswert: Das Hi-Matic Getriebe in Verbindung mit dem Erdgasmotor reduziert die CO2-Emissionen um bis zu 5% im Vergleich zum Dieseläquivalent bei realen Fahrten im städtischen Verkehr.

Der Eurocargo Natural Power bietet einen 6-Zylinder-Motor mit 204 PS und 750 Nm Drehmoment. Die Lade- und Transportkapazität gegenüber den Versionen mit Dieselantrieb sind unverändert und die Reichweite im Erdgasbetrieb beträgt bis zu 400 km. Der Eurocargo Natural Power ist Teil der Eurocargo Produktfamilie, die zum internationalen "Truck of the Year 2016" gekrönt wurde. Er fühlt sich besonders in Großstädten zu Hause – dank der niedrigen Abgasemissionen, die ihm die Zufahrt in emissionslimitierte Zonen ermöglichen und seines geringen Lärmpegels (-5 dB gegenüber dem Dieselmotor), der ihn zu einem ausgezeichneten Partner überall dort macht, wo abends und nachts Transportaufgaben zu erledigen sind.

Der Stralis Natural Power 460, ausgezeichnet als „Low Carbon Truck oft he Year" in Großbritannien, wurde als erster Erdgas-Truck speziell für den internationalen Fernverkehr entwickelt. Er ist der erste mit Erdgas betriebene Lkw, der Leistung, Reichweite und Fahrkomfort nach internationalen Transportstandards kombiniert, um so auch die schwierigsten Langstreckeneinsätze meistern zu können. Der Stralis NP 460 ist mit CNG (Compressed Natural Gas) oder LNG (Liquefied Natural Gas) und in Kombination mit einer großen Auswahl an Tankkombinationen verfügbar. Mit seinen 460 PS mit LNG Betrieb erreicht er eine Reichweite von bis zu 1.600 Kilometern. Im Vergleich zu den Euro VI Grenzwerten werden Feinstaub und NOx drastisch verringert und mit Bio-Methan werden 95% weniger CO2 Emissionen ausgestoßen. Er hat mit 71 dB niedrigere Geräusch-Emissionen. Der Stralis NP repräsentiert eine Revolution im Güterverkehr, da er Nachhaltigkeit und Rentabilität gleichzeitig steigert – mit im Vergleich zum Diesel bis zu 9% niedrigeren TCO (Gesamtbetriebskosten).

Der IVECO BUS Crossway Low Entry Natural Power wurde speziell entwickelt, um den Herausforderungen des wachsenden Personennahverkehrs in städtischen Gebieten gerecht zu werden. Neben der bekannten operativen Rentabilität und Vielseitigkeit, die der Crossway seit seiner Einführung bietet, erfüllt die neue Version zusätzlich alle Vorteile eines alternativen Antriebssystems zur Erreichung der Umweltziele. Der Crossway Low Entry Natural Power ist als "Sustainable Bus of the Year 2018" gekrönt worden. Das Fahrzeug wurde für seine vielfältigen Qualitäten wie das attraktiv gestaltete Design der in das Dach integrierten Gastanks, seine Reichweite von bis zu 600 km und den besonders umweltfreundlichen Cursor 9 NP Motor ausgezeichnet. Der Crossway LE NP führt einen neuen nachhaltigen Standard für den Verkehr in Städten und Vororten ein.

 

Wien, 27. April 2018