Pressemitteilungen

Iveco bei der IAA Nutzfahrzeuge 2016 in Hannover

​• Weltpremiere: ein neues zukunftsweisendes Konzept für Langstrecken-Lkw überschreitet neue Grenzen für absolut nachhaltigen Transport.

• Der Neue Daily Euro 6 und der Neue Daily Hi-Matic Euro 6 eröffnen eine neue Welt der Konnektivität.

• Der Eurocargo „International Truck of the Year 2016” in einer neuen vollständig luftgefederten Ausführung und als CNG Version.

• Iveco lädt am 21. September um 9:15 Uhr zur Pressekonferenz am Stand A01 Halle 16.

Iveco nimmt an der 66. Ausgabe der IAA Nutzfahrzeuge, der wichtigsten internationalen Messe der Nutzfahrzeugindustrie, teil, die von 22. bis 29. September 2016 in Hannover stattfindet. Iveco wird am 2.500 m² großen Stand die neuesten Innovationen vorstellen und die gesamte Produktpalette präsentieren – von leichten Nutzfahrzeugen bis zu schweren Trucks für den On- und Off-Road-Einsatz, von Bussen über Schwerlastzugmaschinen für Steinbruch- und Baustelleneinsätze.

Iveco wird auch als Weltpremiere ein zukunftsweisendes, patentiertes Konzept für Langstrecken-Lkw, das neue Grenzen für absolut nachhaltigen Transport überschreitet, präsentieren.

Offizielle Premiere des Neuen Stralis: der TCO2-Champion.

Im Mittelpunkt des Iveco Messeauftrittes wird der Neue Stralis stehen, der sein Debüt vor dem internationalen Publikum feiert, nachdem er im Juni in Madrid präsentiert wurde. Der Neue Stralis hat einen vollkommen neuen Antriebstrang und liefert mit der besten Zuverlässigkeit und Effizienz hervorragende Gesamtbetriebskosten (TCO) und geringere CO2-Emissionen.

Die drei Fahrzeuge der Baureihe wurden rund um die Einsatzbereiche des Kunden entwickelt und erfüllen alle Anforderungen des On-Road-Schwertransportsektors: Der Neue Stralis wurde als beste Lösung für regionale und Kurzstrecken-Einsätze einschließlich Gefahrenguttransporte konzipiert, wo er den einzigartigen Vorteil des exklusiven HI-SCR Abgasnachbehandlungssystems bietet. Der Neue Stralis XP wurde für die Anforderungen des internationalen Langstrecken-Transportgeschäfts entwickelt und ist mit innovativen kraftstoffsparenden Funktionen und neuen Leistungen für maximale Verfügbarkeit und Kraftstoffeffizienz ausgestattet.

Mit neuesten Entwicklungen zur Maximierung der Sicherheit und zur Reduktion der CO2-Emissionen sowie der Gesamtbetriebskosten (TCO) liefert der Neue Stralis Kraftstoffeinsparungen von bis zu 11 % während die Zusatzleistungen der neuen Generation weitere Einsparungen von bis zu 3 % ermöglichen. Daraus ergibt sich ein eindrucksvolles Einsparungspotenzial von 5,6 % der Gesamtbetriebskosten im Langstreckeneinsatz.

Der revolutionäre Neue Stralis NP (Natural Power), der mit komprimiertem und flüssigem Erdgas betrieben wird, ist jetzt der nachhaltigste Fernverkehr-Lkw und ein echter Durchbruch in der Erdgas-Lkw-Industrie. Er ist der einzige mit Erdgas betriebene Lkw, der die geforderte Leistung, Großraum-Komfort, automatisierte Getriebetechnologie und Reichweite für den Fernverkehr bietet. Der neue Motor, der 400 PS und 1.700 Nm Drehmoment liefert - gleichwertig wie sein „Dieselbruder“ – ist gepaart mit einem Automatikgetriebe. Die Verbesserungen bewirken eine Reduktion der Gesamtbetriebskosten um 3 % gegenüber dem vorherigen CNG-Modell. Er ist das erste erdgasbetriebene Langstreckenfahrzeug am Markt, das eine wirkliche Alternative zu einem Dieselfahrzeug darstellt.

Drei „Emotional Trucks“ werden ebenfalls am Stand ausgestellt sein: Modelle des Neuen Stralis XP, die Ferrari, Dakar Team Petronas De Rooy und Schwabentruck als besondere Anerkennung der großartigen Partnerschaft zwischen Iveco und großen Namen der Sportwelt gewidmet sind. Die Fahrzeuglackierungen wurden vom CNH Industrial Design Team entworfen und umgesetzt, die der Personalisierung der Fahrzeuge mit den Farben und Grafiken der Partnerschaften besondere Aufmerksamkeit schenken.

Der Neue Daily Euro 6 eröffnet eine neue Welt der Konnektivität

Der Neue Daily Euro 6 eröffnet eine neue Welt der Konnektivität Der Neue Daily Euro 6 ist das erste leichte Nutzfahrzeug, das On-Board Konnektivität mit dem neuen App DAILY BUSINESS UP in ein professionelles Arbeitswerkzeug verwandelt. Aufbauend auf die bewährte Stärke, Vielseitigkeit, Leistung und Langlebigkeit bietet der neue Daily Euro 6 neue Funktionen, die Komfort auf ein neues Niveau bringen, für einzigartige Konnektivität und niedrige Gesamtbetriebskosten sorgen, was den Business Instinkt der Iveco Kunden reflektiert und ihn zum perfekten Geschäftspartner macht.

Die Neue Daily Euro 6-Baureihe bietet zwei Vierzylinder-Motoren, mit 2,3 und 3,0 Litern Hubraum, einer Leistung zwischen 120 und 210 PS, sowie einem Drehmoment zwischen 320 und 470 Nm – mit erheblichen Kraftstoffeinsparungen von bis zu 8 % (beim NEFZ-Zyklus) im Vergleich zu den Euro 5-Vorgängermodellen.

Die niedrigen Wartungs- und Reparaturkosten aufgrund der verlängerten Wartungsintervalle und langlebiger Komponenten führen zu zusätzlichen Einsparungen von bis zu 12 %. Die Kabine ist mit einem um 4 Dezibel reduzierten Geräuschpegel noch leiser als bei den Vorgängermodellen, sodass sich die Fahrzeugakustik und die Geräuscherkennung um 8 % verbessern.

Die Neue DAILY BUSINESS UP App verwandelt jedes Smartphone oder Tablet in eine Schnittstelle zum DAILY und ermöglicht Fahrer und Kunden höchste Effizienz des mobilen Arbeitsplatzes zu erfahren. DAILY BUSINESS UP kann mit Funktionen wie dem Driving Style Evaluation (DSE)-System, dem professionellen Navigationssystem von Sygic und dem interaktiven Benutzer-Handbuch als Fahrerassistent des Kunden agieren. Die App dient auch als Business-Assistent des Fahrers und hilft dabei, die Effizienz der Flotte mit Fleetwork zu optimieren und den Überblick über Liniendienste zu behalten. Die App kümmert sich auch um Kundenbetreuung und liefert eine direkte Verbindung zu Iveco Assistance Non Stop, dem 24/7 Pannendienst. All diese Eigenschaften tragen zu niedrigeren Total Cost of Ownership des Neuen Daily Euro 6 und einer gesunden Bilanz für den Kunden bei.

Die Neue Daily Euro 6 Hi-Matic Familie wurde um viele Modelle erweitert, um mit einer breiteren Modellpalette allen geschäftlichen Anforderungen gerecht zu werden. Diese bietet Funktionen wie den ergonomischen Multifunktionshebel und die selbstanpassende Schaltstrategie für höchsten Komfort und sorgt für jede Menge Sicherheit, Leistung und Produktivität. Sein intelligentes EcoSwitch PRO-System weiß - ohne Eingriff des Fahrers - genau, wann es intervenieren muss. Es erkennt, ob das Fahrzeug beladen ist oder nicht, um den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren und die Emissionen weiter zu senken, was sich wiederum positiv auf die Produktivität des Kunden auswirkt. Dieses Fahrzeug ist ein Beispiel dafür, wie Iveco den Fahrer in den Mittelpunkt des Design-Prozesses stellt, die Produktivität verbessert und absoluten Fahrspaß liefert.

Eurocargo „Truck of the Year 2016“ –Vollluftfederung und CNG-Ausführung

Das ausgestellte Eurocargo ML160 Full Air Modell, neu jetzt mit Vollluftfederung, erfüllt die Euro VI C Vorschriften, die mit 31. Dezember 2016 in Kraft treten, mit der patentierten HI-SCR Technologie und damit mit passiver Regeneration des Dieselpartikelfilters. HI-SCR ist einfach, zuverlässig und leicht. Die Regeneration des Dieselpartikelfilter passiert passiv - der Stillstand des Fahrzeugs oder Maßnahmen des Fahrers sind nicht erforderlich.

Der Eurocargo ML160 ist jetzt mit Luftfederung an der Vorder- und Hinterachse und damit mit einer um 1 Tonne erhöhten Nutzlast verfügbar. Die konstante Fahrgestellhöhe und die horizontale Ladefläche stellen eine weitere Verbesserung der Sicherheit dar, auch wenn die Ladung nicht gleichmäßig verteilt wird. Die Reduktion der Vibration beim Transport sorgt für Fahrkomfort und die Unversehrtheit des Ladegutes. Die Möglichkeit der Modifikation der Bodenfreiheit stellt große Vielseitigkeit hinsichtlich der Be- und Entladerampen mit unterschiedlichen Höhen sicher.

Der Eurocargo Natural Power, mit CNG (Compressed Natural Gas) betrieben, wird ebenfalls am Iveco Stand gezeigt. Er ist speziell aufgrund der geringen Emissionen und des geräuscharmen Betriebes in großen Städten zu Hause.

Der neue Motor bietet 204 PS maximale Leistung bei 2.700 U/min mit 750 Nm Drehmoment bei 1.400 - 1.800 U/min – 100 Nm mehr als sein Vorgänger. Er erfüllt bereits die Euro VI C Emissions-Standards, die mit Ende des Jahres in Kraft treten, und kann mit Biomethan, das von Biomasse oder Bioabfall gewonnen wird, betrieben werden. Das Ergebnis seiner Motorentechnologie ist außerdem, dass es ein besonders geräuscharmes Fahrzeug, mit 3 dB weniger Geräuschemissionen als Diesel, ist.

Das bedeutet auch, dass der Eurocargo Natural Power in verkehrsberuhigte Zonen fahren darf und sich perfekt für Einsätze in der Nacht eignet. Der neue Eurocargo NP hat eine Reichweite von bis zu 400 km, weshalb er vielen Anforderungen unterschiedlichster Einsätze, von innerstädtischen Zustellungen mit mehreren Stationen bis zu Kommunaleinsätzen, gerecht wird.

Astra HD9 für extreme Bedingungen

Der robuste ASTRA HD9 wird ebenfalls bei der IAA gezeigt. Von speziellen Schwerlast- Fahrgestellen und Antriebssystemen bis zur einfachen elektrischen und elektronischen Architektur wurde dieses Fahrzeug für die herausforderndsten klimatischen und landschaftlichen Bedingungen sowie Beladungsmöglichkeiten entwickelt. Einfach zu warten und zu reparieren, ist er der ideale Partner für die anspruchsvollsten Aufgaben.

Der Euro VI 13-Liter Common Rail Motor optimiert den Verbrennungsprozess und erhöht die Motoreffizienz hinsichtlich der Motorleistung (bis zu 560 PS) und des Drehmomentanstiegs während Lärm und Kraftstoffverbrauch reduziert werden. Das HI-SCR-System ohne EGR bietet bei reduziertem Gewicht und Komplexität die beste Effizienz. Der elektronisch gesteuerte Turbolader mit variabler Geometrie liefert herausragende Leistungen. Ein hohes Drehmoment bei niedriger Drehzahl resultiert in ausgezeichneter Fahrleistung unter allen Bedingungen. Die Robustheit, Vielseitigkeit, Bewegungsfreiheit, Zweckbestimmtheit und Belastbarkeit der HD9 Baureihe macht sie zur idealen Wahl für Schwerlastanwendungen im Bergbau, der Bauwirtschaft, Öl-, Gas- und Schwertransporte.