Pressemitteilungen

Fiat Gruppe hilft den Erdbebenopfern in Haiti

Nach dem das verherrende Erdbeben Haiti verwüstet hat, handelte die Fiat-Gruppe unverzüglich, um der örtlichen Bevölkerung zu helfen. Sie stellte technische und finanzielle Unterstützung in der Höhe von 1 Mio. US sicher. In enger Zusammenarbeit mit den Vereinten Nationen, des Internationalen Roten Kreuzes und der Fondazione Francesca Rava (die italienische Organisation von Nuestros Pequeños Hermanos, die mit benachteiligten Kindern arbeitet), reagierte die Konzerngesellschaften sofort, und stellte in der ersten Phase der Hilfsmassnahmen Ausrüstung und Personal zur Verfügung. CNH hat fünf Fahrzeugbaumaschinen organisiert und -in Zusammenarbeit mit den Case Construction Händler in Haiti sowie Iveco, New Holland Kobelco und Händlern in der Dominikanischen Republik - versprachen Unterstützung für die Aufräumarbeiten innerhalb von 24 Stunden nach dem Beben.
Fiat stellte zwei Fiat Fiorino Krankenwagen und IVECO vier Daily sowie technisches Personal zur Verfügung. Die Gruppe beabsichtigt, zusätzlich eine finanzielle Beteiligung von 250'000 USD anzubieten und weiterhin in ständigem Kontakt mit der Organisation und dem Management der Hilfsorganisationen zu bleiben. Somit ist man in der Lage, auch auf künftigen Bedarf vor Ort zu reagieren.

Kloten, Januar 2010

Iveco

Iveco entwickelt, produziert und vermarktet eine umfassende Palette von leichten, mittelschweren und schweren Nutzfahrzeugen, Baufahrzeugen, Stadt-und Überland-Linienbussen sowie Reisebussen ebenso wie Sonderfahrzeuge für den Brandschutz, die Verteidigung, Geländeeinsätze und den Zivilschutz.

Iveco beschäftigt mehr als 26.000 Mitarbeiter und betreibt 27 Produktionsstätten in 16 Ländern, in denen die in fünf Forschungszentren entwickelten Technologien umgesetzt werden. Ausser in Europa ist Iveco in China, Russland, Australien, Argentinien, Brasilien und Südafrika aktiv. Mehr als 4.600 Servicestützpunkte in über 100 Ländern garantieren technische Unterstützung, wo immer in der Welt ein Iveco-Fahrzeug im Einsatz ist.