Pressemitteilungen

Der Neue Iveco Stralis TCO2-Champion erhält zwei TÜV-Zertifikate: -11,2% Kraftstoffverbrauch für den Lkw und -10% für die TCO2 Live-Services

​​​Der TÜV, die führende technische Zertifizierungsstelle Europas, bestätigt, dass der Neue Stralis TCO2-Champion den Kraftstoffverbrauch um bis zu 11,2 % reduzieren und seine TCO2 Live-Services eine weitere Senkung von 10 % bewirken können.

​​​Der Neue Iveco Stralis XP hat die TÜV SÜD-Zertifizierung über eine 11,2%-ige Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs erhalten, der mehr als 40 % des Gesamtbetriebskosten (TCO, Total Cost of Ownership) ausmacht. Zum ersten Mal bewertete der TÜV auch die TCO2 Live-Services.

​​​Pierre Lahutte, Iveco Brand President, meinte dazu: „Wir bei Iveco sind der Ansicht, dass Nachhaltigkeit die Zukunft des Verkehrs ist. Der neue Stralis TCO2-Champion und alle Fahrzeuge, die wir auf der IAA 2016 zeigten, sind das Ergebnis unserer unermüdlichen Suche nach hoher Effizienz, geringen Emissionen und niedrigen Total Cost of Ownership. Der neue Stralis und sein rundum erneuerter Antriebstrang ermöglichen es dem Flotteneigentümer, den Einfluss des Fahrers auf den Kraftstoffverbrauch zu optimieren. Zusammen mit den zahlreichen kraftstoffsparenden Funktionen ermöglicht dies eine drastische Verbesserung der Kraftstoffeffizienz.“

​​​Das erste Zertifikat von TÜV SÜD konzentriert sich auf das Produkt: es vergleicht den neuen Stralis TCO2-Champion mit dem Vorgängermodell MY2013 mit dem Stralis Efficiency Package, einer Reihe von Funktionen zur Verringerung der TCO und insbesondere des Kraftstoffverbrauchs. Der Vergleich zeigt eine Verbesserung des Kraftstoffverbrauchs von bis zu 11,2 %. Das zweite Zertifikat bezieht sich auf die Kraftstoff-Beratungsservices bei TCO2 Live (TCO2 Smart Report, TCO2 Advising und TCO2 Driving) und zeigt eine Einsparung beim Kraftstoffverbrauch von bis zu 10 %.

​​​Die Tests mit den Kraftstoff-Beratungsservices wurden mit dem gleichen Fahrzeug, dem Neuen Stralis, mit der gleichen Strecke und den gleichen Fahrern, mit und ohne Unterstützung der Kraftstoff-Beratungsservices von Iveco durchgeführt. Die Fahrer wurden geschult, welche Funktionalitäten an Bord sind, wie sie verwendet werden und wie man am effizientesten und ökologischsten fährt.

​​​Iveco TCO2 Live ist ein neues modulares Leistungsportfolio, das erstmals Aktivitäten der neuen Generation umfasst und bis zum Flottenmanagement und traditionellen Kundendienst reicht. Drei dieser neuen Leistungen basieren auf Dieselberatung, um den Kunden zu helfen, ihren Neuen Stralis so sparsam wie möglich zu betreiben: TCO2 Smart Report, eine wöchentliche Berichterstattung über Fahrstil und Kraftstoffverbrauch jedes Fahrzeugs in der Flotte; TCO2 Advising, Beratung über kraftstoffeinsparende Informationen, die über die Iveco Praxis-Analyse gesammelt wurden. Beide können durch TCO2 Driving, verbrauchsbewusste Fahrstilkurse ergänzt werden.

​​​Die durch den TÜV SÜD bestätigten Kraftstoffeinsparungen bekräftigen die Erfahrungen ausgewählter Kunden aus ganz Europa, die an der Golden Trucks Initiative teilgenommen haben: Sie testeten 3 Monate lang sieben neue Stralis und erreichten eine Kraftstoffeinsparung von bis zu 11 % im Vergleich zum Stralis 2013.

​​​Die beiden TÜV SÜD-Zertifizierungen und die Golden Trucks Ergebnisse bezeugen das Engagement für Nachhaltigkeit und TCO von Iveco und stellen unter Beweis, dass der neue Stralis sein Versprechen als TCO2-Champion hält.