Neue LNG (Liquefied Natural Gas) Tankstelle in der Steiermark in Betrieb

Pressemitteilungen

Neue LNG (Liquefied Natural Gas) Tankstelle in der Steiermark in Betrieb

Bis Ende 2019 sollen in Deutschland elf LNG Tankstellen in Betrieb sein. Aber nicht nur in unseren Nachbarländern wird eifrig am Aufbau des Netzes gearbeitet. Seit kurzem steht den innovativen Transportunternehmern, die bereits LNG Fahrzeuge einsetzen, eine neue Tankstelle in Feldkirchen bei Graz zur Verfügung.

Die neue Tankstelle ist ein Gemeinschaftsprojekt der Firma Leitner Mineralöle und RAG Austria GmbH, dem Förderer und Produzenten von LNG und dem Betreiber der LNG-Tankstelle in Ennshafen bei Linz. Die neue Anlage ist mit einer Speicherkapazität von 50 m³ derzeit die größte in Österreich. Die Lage, direkt bei der A2 Autobahnabfahrt Feldkirchen bei Graz/Flughafen, ist perfekt für den Verkehr an der A2 Richtung Italien gelegen, aber auch an der A9 Richtung Slowenien im Süden und Richtung Deutschland im Norden. Der Transport des verflüssigten Erdgases von der Produktionsstätte zur Tankstelle erfolgt natürlich mit einem LNG Lkw der Firma Leitner. Informationen über die vorhandenen Erdgas-Tankstellen (CNG/LNG) sind aktuell auf der IVECO-Website iveco.at, Gas Stationen, zu finden.

Trotz in Österreich weiterhin fehlender wirtschaftlicher Anreize beim Kauf und Einsatz dieser umweltfreundlichen und in der Praxis bewährten Technologie, wird das Interesse für LNG bei den Transportunternehmern größer. Immer mehr Unternehmer wollen in ihrem Betrieb höhere Nachhaltigkeit umsetzen. 90% weniger NO2, 99% weniger Partikel und 10-95% weniger CO2 mit Bio-Methan sind sicherlich das beste verfügbare und in der Realität einsetzbare Angebot für die Umwelt. 20% weniger Kraftstoffkosten, die sich aus 10% weniger Kraftstoffverbrauch zum Dieseläquivalent und 10% weniger Treibstoffkosten zusammensetzen, sind natürlich ein weiterer Vorteil bei der Energieeffizienz-Rechnung. Die Vielzahl an Praxiseinsätzen konnten diese Werte bereits eingehend bestätigt. IVECO bietet den Kunden für jeden Einsatzzweck im Nah- und im Fernverkehr das richtige LNG Fahrzeug – mit dem 460 PS Motor mit einer Reichweite von bis zu 1.600 km als Spitzenprodukt.

Wien, 23. April 2019