Größte Auswahl seiner Klasse

Der Daily, der schon immer für jede Mission die passende Lösung parat hielt, wartet auch in seiner Neuauflage wieder mit einer komplexen und vielfältigen Auswahl auf, die mehr als 8.000 verschiedene Kombinationen aus Fahrgestell, Motor und mechanischen Bauteilen ermöglicht:

  • - 6 verschiedene zulässige Gesamtgewichte von 3,3 bis 7 Tonnen

  • - Nutzlast (inklusive Fahrer) von bis zu 4.700 kg und bis zu 3.500 kg Anhängelast

  • - 3 Radstände, 5 Längen und 3 verschiedene Laderaumhöhen beim Kastenwagen

  • - 6 Radstände und Aufbaulängen von 3 bis 6,2 m

  • - 9 Ladevolumina von 7,3 bis 19,6 m³

  • - 9 Motoren von 106 bis 205 PS mit Drehmomenten bis zu 470 Nm

  • - Wendekreis von 10,5 m

  • - Gesamtlänge des Laderaums größer als 5,1 m

  • - 15 Staufächer in der Kabine, 5 davon geschlossen

  • - Mehr als 40 verschiedene werksseitige Optionen lieferbar


Die Palette des Neuen Daily umfasst Kastenwagen, Kastenwagen teilverglast, Fahrgestell mit Normal- und Doppelkabine, Windlauf und Minibus.

Das aus C-Profillängsträgern bestehende Fahrgestell bildet durch seine Stabilität und hohe Tragfähigkeit die perfekte Grundlage für Aufbauhersteller. Die Konstruktion hält zudem ein Leben lang und erleichtert die Anbringung von Aufbauten enorm. Alle diese Vorteile gehören zu den Vorzügen, der der Daily bietet und die für seine Kunden so wertvoll sind, da sie für die Zuverlässigkeit und langfristigen Kosteneinsparungen sowie einen hohen Wiederverkaufswert sorgen.

Aber das ist noch nicht alles: Durch diese Konstruktion ist der Neue Daily für die Anbringung von CNG-Behältern (Compressed Natural Gas) ideal geeignet und bereits vorbereitet, die Batterie von Modellen mit Elektro- oder Hybridantrieb unterzubringen. Und all dies, ohne Kompromisse beim Ladevolumen eingehen zu müssen. 

​​​