Ecodaily Modell in Kürze

Um den vielfältigen Transportansprüchen in und außerhalb der Stadt gerecht zu werden, stellt Iveco den neuen ECODAILY vor. Es ist ein weiterer und wichtiger Evolutionsschritt der erfolgreichen Baureihe, mit dem Iveco das Ziel verfolgt, sich als idealen Partner für alle professionellen Transportlösungen anzubieten.

Aufgrund der Erfahrung auf diesem Gebiet und der ständigen Forschung entspricht die Transporterbaureihe von Iveco, dem Marktführer in Europa, den Anforderungen der Unternehmen durch innovative und herausragende Lösungen. Technologie auf höchstem Niveau steht den Profis, die außer der Kraft und Robustheit auch die Intelligenz eines Transportfahrzeuges im Alltag nutzen, stets zur Verfügung. Aber nicht nur das: mit dem ECODAILY wird die Serie durch neue Versionen bereichert, die sich nicht nur durch klassische Werte auszeichnen, sondern auch dem Umweltschutz einen immer höheren Stellenwert einräumen. Der ECODAILY ist in der Tat ein Fahrzeug, das maximale Innovation und Umweltverträglichkeit bietet, ohne auf klassische Werte wie Leistung, Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit zu verzichten.

Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz sind die Schlüsselwerte des ECODAILY, um die schwierigsten Herausforderungen eines jeden Geschäftes zu bewältigen und dabei mit durchdachten Lösungen die Natur zu schonen. Der Meister in Kraft und Elastizität mit einem konstanten Drehmoment schon bei den niedrigsten Drehzahlen ist schnell, zuverlässig, belastbar und sparsam.

Die Motorenvielfalt von Fiat Powertrain Technologies garantiert ausgezeichnete Leistungen und Umweltschutz, die ihresgleichen in diesem Marktsegment sucht. Für Iveco-Kunden steht eine breite Modellpalette zur Auswahl, mit der Iveco auf die veränderten Zulassungskriterien im Transporterbereich reagiert. Künftig gilt eine Aufteilung in "Light Duty" und in "Heavy Duty", die unterschiedlichen Kriterien in Bezug auf die Abgasemissionen unterliegt. Der ECODAILY wird in der Version Light Duty mit den Common Rail Motoren 2,3 und 3,0 Liter Hubraum der modernsten Generation und in den leistungsstärkeren Motorversionen auch mit VGT (Variable Turbolader-Geometrie) angeboten.

Die Motoren der „Heavy Duty“ Kategorie in den Leistungsklassen 140  und 170 PS mit den niedrigsten Abgaswerten auf dem Markt haben in der Dieselversion als absolute Neuheit auf dem Markt jetzt die EEV-Zulassung (verbessertes umweltfreundliches Fahrzeug), die nicht nur die EURO 5-Norm übertrifft, sondern die strengsten Europäischen Abgasemissionsvorschriften erfüllt. Zudem wird die CNG Version Natural Power Bifuel vorgestellt, die mit dem maximal umweltfreundlichsten Motor, natürlich EEV konform, ausgestattet ist: dem 3,0 Liter CNG Aggregat. Es ist für den Erdgasbetrieb konzipiert und verfügt jetzt zusätzlich über einen Benzintank, der in Notsituationen automatisch zugeschaltet wird. Dieses Fahrzeug wurde entwickelt, um schon heute die zukünftigen Euro 6-Werte zu erfüllen, die das EEV Niveau nochmals übertreffen.

Die ECODAILY-Baureihe beinhaltet auch ein „Zero Emission“ Fahrzeug mit Elektroantrieb ohne Abgasemissionen am Ort der Verwendung. Es ist von Iveco fertig entwickelt und verfügbar. Als Vorreiter dieser Technologie hat Iveco den ersten Daily mit elektrischem Antrieb bereits 1986 gebaut. Heute erlauben neue Elektroniksysteme zusammen mit der CAN-Bus Technologie und Hochleistungs-Batterien (Natriumchlorid-Nickel) dem elektrischen ECODAILY ein hohes Niveau an Zuverlässigkeit und Fahrstrecke.

Die Marke Daily gilt als Synonym eines Transportfahrzeuges, das schon immer wegweisend für jeden Transportprofi war. Als absolute Neuheit in dieser Klasse gelten die Versionen mit 7 Tonnen. Sie sind die beste Lösung für diejenigen, die eine wirkliche Hilfe im schweren Transporterbereich suchen und denen ein klassischer 7,5 Tonner zu groß ist. Dank der einzigartig breit gefächerten Modellpalette dieser Fahrzeugklasse garantiert der Daily außerdem maximale Produktivität und Vielseitigkeit mit Aufbaumöglichkeiten für jeden Einsatz (Kasten- und Pritschenfahrzeuge, Doppelkabiner, Minibusse und teilverglaste Versionen). Von zulässigen Gesamtgewichten zwischen 3,2 und 7 Tonnen. Die Volumina der Kastenaufbauten reichen je nach Radstand von 7 bis 17 m³. Zusätzliche Flexibilität ist obendrein durch optionale Ausstattungen wie Luftfederung oder dem automatisierten AGile™-Getriebe gegeben.

Im Bereich Innovation steht Iveco in vorderster Reihe und bietet mit „Blue&Me™“ für die ganze Daily-Baureihe eine Hardware-Lösung, die von der Fiat Group und Microsoft entwickelt wurde, um dem Fahrer und Unternehmer das Maximum der Web- und Kommunikationsdienste zu liefern. Dazu kommt Blue&Me™ Fleet, das Telematikpaket, das zusammen mit Qualcomm für das Management von Fahrzeugflotten entwickelt wurde. Darauf baut die Mobile-Kommunikationsplattform FleetVisor™ von Qualcomm mit einem Internet gestütztem Verwaltungssystem auf, das auch drahtlose Downloads der digitalen Tachometerdaten beinhaltet.