Weihnachtstruck mit Gütern
für Kinder in Brasilien

Pressemitteilungen

Ein Weihnachtstruck mit Gütern für die Zukunft von Kindern in Brasilien

Kinder auf der ganzen Welt freuen sich darauf, am Weihnachtstag Geschenke zu öffnen. IVECO hat auch in diesem Jahr wieder einen ganz besonderen Weihnachtstruck losgeschickt, der benötigte Geschenke bringt: solche, die das ganze Jahr über Sinn machen und damit wirklich nachhaltig sind.

Unterschleissheim, 19.12.2019

IVECO, die Nutzfahrzeugmarke von CNH Industrial, ist in Brasilien seit langer Zeit verwurzelt und verfügt über eine umfangreiche Produktionspräsenz im Land. IVECO hat bereits 2015 das Solidarity Cargo-Projekt in Südamerika mit dem Ziel gegründet, abgelegene und benachteiligten Gemeinden auf konkrete Weise zu unterstützen.

Dieses Jahr wurde die Weihnachtsstimmung in eine abgelegene Ecke des Bundesstaates Minas Gerais in den Norden Brasiliens gebracht, nämlich in die Kommune Fruta de Leite ("Milchfrucht"). Die 6.000 Einwohner der Stadt sind überwiegend in der Subsistenzwirtschaft tätig. Das meint, dass die Bewohner aufgrund der Abgelegenheit ihrer Gemeinde in hohem Maße autark leben und fast alles, was sie zum Leben brauchen, selbst anbauen, jagen oder herstellen. Der Weihnachtsmann kam in Form eines IVECO Hi-Way-Trucks, der mit Lehrmaterialien beladen war, die in den Schulen und Kindertagesstätten der Gemeinde verwendet werden. Notizbücher, Federmäppchen, Lernspiele und Spielgeräte sind nur einige der mehr als 2.000 Artikel, die beispielhaft für einen womöglich besseren Start der Kinder in die Zukunft verwendet werden.

cnhindustrial.com/christmasdelivered_en