Pressemitteilungen

Iveco Group – Name und Logo läuten die Zukunft des neuen On-Highway-Akteurs ein
Ulm, 30. September 2021

Das neue On-Highway-Geschäft ist Wirklichkeit und entwickelt sich zu einem weltweit tätigen Unternehmen, dessen Aufgabe es ist, acht einzigartige, aber nun vereinte Marken zu schützen, zu unterstützen und zu stärken. Das ist die neue Iveco Group, und die Neuvorstellung des Logos ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zum Abschluss der Ausgliederung dieses Geschäftsbereichs von CNH Industrial N.V. (NYSE: CNHI / MI: CNHI), die voraussichtlich Anfang 2022 erfolgt.

Ein eigenes Konzernlogo stellt die Iveco Group als Holdinggesellschaft dar. Mit seinem hellen und schlichten Design unterstreicht es die Bedeutung der Marken innerhalb der Gruppe, würdigt ihre reiche gemeinsame Geschichte und zeigt einen klaren gemeinsamen Weg auf. Der Name steht für den langen Weg, den diese Industrieunternehmen zurückgelegt haben und der 1975 mit der Gründung der Industrial VEhicles COrporation begann.

Eine einzigartige Identität, ein schlichtes Schriftbild mit Schnitten und Schrägen in einigen Buchstaben bringen den starken Fokus der Gruppe zum Ausdruck. Die Farbe Grau vermittelt nicht nur ein Gefühl der Stabilität und weist auf eine starke Industrie-DNA hin, sondern zeigt einen zurückhaltenden, aber beharrlichen Vorwärtsschritt des Unternehmens, das mit großer Entschlossenheit daran arbeitet, seine Ziele zu erreichen. Die blaue Kugel zwischen den Worten „Iveco" und „Group" unterbricht das Farbschema, und symbolisiert die Zukunft, die von nachhaltiger Innovation geprägt ist. Die Kugel fügt ein weiteres Element hinzu, das als zentraler Punkt und dynamisches grafisches Mittel dient, das Gleichgewicht suggeriert und die Aufmerksamkeit auf die Details in der gesamten Logokomposition lenkt.

Unterhalb des Logos sind die Marken über einen Horizont verteilt. Im Zentrum der Gruppe stehen die Leitmarken: IVECO, eine wegweisende Nutzfahrzeugmarke, die schwere, mittelschwere und leichte Nutzfahrzeuge entwickelt, herstellt und verkauft, und FPT Industrial, das Herzstück der Gruppe, das die Produkte seiner Schwestermarken mit fortschrittlichen Motoren und Getrieben antreibt und mit einer breiten Palette an Antriebstechnologien für Kunden in der Landwirtschaft, im Baugewerbe, in der Schifffahrt, in der Energieerzeugung und bei Nutzfahrzeugen weltweit führend ist.

Links und rechts daneben stehen die Nahverkehrs- und Reisebusmarken im Premiumsegment von IVECO BUS und HEULIEZ; Iveco Defence Vehicles für hoch spezialisierte Verteidigungs- und Katastrophenschutzausrüstungen; ASTRA, ein globaler Experte für schwere Steinbruch- und Baufahrzeuge; Magirus als branchenweit renommierte Marke für Feuerwehrfahrzeuge und Brandschutztechnik; und schließlich, aber strategisch an der Spitze der Marken, IVECO CAPITAL, der Finanzdienstleister der Iveco Group, der alle unterstützt. Der Bereich Finanzdienstleistungen dient in der Tat als Eckpfeiler der neuen Geschäftsmodelle der Iveco Group, insbesondere im Bereich der alternativen Antriebe.

CNH Industrial N.V. (NYSE: CNHI /MI: CNHI) ist ein weltweit führendes Unternehmen im Investitionsgütersektor mit umfassender industrieller Erfahrung, einer breiten Palette von Produkten und weltweiter Präsenz. Jede einzelne Marke des Unternehmens ist in ihrem jeweiligen Industriesektor eine maßgebliche internationale Größe: Case IH, New Holland Agriculture und Steyr bei Traktoren und Landmaschinen; Case und New Holland Construction bei Baumaschinen; Iveco bei Nutzfahrzeugen; Iveco Bus und Heuliez Bus bei Nahverkehrs- und Reisebussen; Iveco Astra bei Steinbruch- und Baufahrzeugen; Magirus bei Feuerwehrfahrzeugen; Iveco Defence Vehicles in den Sparten Verteidigung und Zivilschutz; FPT Industrial bei Motoren und Getrieben. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Unternehmens: www.cnhindustrial.com