IVECO Crossway: Internat. busplaner Nachhaltigkeitspreis

Pressemitteilungen

IVECO Crossway/Crossway LE Natural Power holen sich den Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis

Der Internationale busplaner Nachhaltigkeitspreis 2021 in der Kategorie Erdgasbus geht an IVECO BUS. Am 9. April erhielt die Baureihe IVECO Crossway/Crossway LE Natural Power den von der Fachzeitschrift busplaner alle zwei Jahre neu vergebenen Nachhaltigkeitspreis. Die unabhängige Fachjury, bestehend aus namhaften Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Verbänden und Medien, erkannte das große Potenzial des mit CNG (Compressed Natural Gas) betriebenen Busses. Die Überlandbusse der IVECO Crossway/Crossway LE Natural Power Baureihe beeindruckten vor allem durch ihre Umweltfreundlichkeit dank des alternativen Antriebs mit CNG sowie durch ihren außergewöhnlich leisen Betrieb. Für IVECO BUS nahm Jochen Grau, IVECO BUS Marketingverantwortlicher DACH bei der Iveco Magirus AG, den Preis entgegen. 

Ulm, 16.04.2021

Die Fachzeitschrift busplaner hat bereits zum fünften Mal den Titel Internationaler busplaner Nachhaltigkeitspreis verliehen. Der Preis zeichnet Unternehmen aus der Omnibusbranche aus, die in zukunftsweisender Richtung ökonomischen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden und deren nachhaltiges Handeln zu weiterem Wachstum und Wohlstand führen.

Kleiner ökologischer Fußabdruck und mehr Nachhaltigkeit im ÖPNV
Die IVECO Crossway/Crossway LE Natural Power Baureihe wird durch ihr attraktives Design, die Integration der Gastanks in die Decke, ihre Reichweite von bis zu 600 Kilometern und durch den besonders emissionsarmen und 360 PS starken Cursor 9 NP-Motor den Anforderungen an eine moderne und umweltfreundliche Personenbeförderung im städtischen Umfeld und den wachsenden städtischen Außenbezirken mehr als gerecht. Besonders beeindruckend sind die Vorteile im Hinblick auf den Partikelgehalt und die Geräuschemissionen. Bei CNG beträgt der Partikelgehalt nahezu null, und die NOx-Emissionen werden im Vergleich zu einem mit Diesel beriebenen Bus um mehr als ein Drittel reduziert. Die Geräuschemissionen wurden halbiert, wovon Fahrer, Fahrgäste und Anwohner gleichermaßen profitieren.

Bio-CNG ready!
Selbstverständlich helfen die Crossway/Crossway Low Entry Natural Power Busse auch dabei, natürliche Ressourcen einzusparen, da sie zu 100 Prozent mit Bio-CNG betrieben werden können, das aus organischen Abfällen gewonnen wird. Damit sorgen sie für eine ausgezeichnete CO2-Bilanz und leisten einen konkreten Beitrag zur Energiewende im öffentlichen Personennahverkehr – mit um bis zu 95 % geringeren Emissionen.

Intelligentes Fahrzeugkonzept
Die auf Produktivität ausgelegten Crossway/Crossway Low Entry Natural Power Modelle sind für den Stadt- und Überlandeinsatz gleichermaßen perfekt geeignet. Ein wesentliches Element der außergewöhnlich gut durchdachten, nachhaltig konstruierten Fahrzeugkonzeption sind die patentierten und in das Dach integrierten CNG-Gasbehälter. Zudem ermöglicht die kompakte Bauweise des Crossway/Crossway Low Entry Natural Power die niedrigste Fahrzeughöhe (3.455 mm Crossway, 3.210 mm Crossway LE) in seiner Klasse sowie ein Maximum an Stabilität auf der Straße dank seines tiefen Schwerpunkts. Das Low-Entry-Konzept garantiert einen ausgezeichneten Ein- und Ausstiegskomfort für alle Fahrgäste.

Mehr Nachhaltigkeit im ÖPNV mit IVECO Natural Power Bussen
IVECO BUS hat ein umfangreiches Natural-Power-Portfolio anzubieten. Dazu zählen die Daily-Minibusse, die Urbanway- und Crealis-Busse sowie die Crossway-Baureihe, einschließlich der Low-Entry-Version, die den Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis 2021 gewonnen hat.

„Diese Auszeichnung bestätigt einmal mehr die Vorreiter- und Expertenrolle von IVECO BUS, saubere Transportlösungen anzubieten", sagt Erhan Eren, IVECO BUS Business Director DACH bei der Iveco Magirus AG. „IVECO BUS stellt sich gerne mit Stadtbussen, die ohne Dieselmotor, sondern mit CNG, im Hybrid-Elektrobetrieb und im 100-prozentigen Elektrobetrieb den stetig steigenden Anforderungen von Behörden, Betreibern und Fahrgästen. Mit unserem vielfältigen Portfolio an nachhaltigen Bussen steht einer ressourcen- und umweltschonenden Personenbeförderung nichts mehr im Weg."