Großer Erfolg für IVECO BUS
150 vollelektrische E-WAY Stadtbusse für Busitalia

Pressemitteilungen

150 vollelektrische E-WAY Stadtbusse für Busitalia

Ulm, 11. Januar 2023

IVECO BUS hat einen Drei-Jahres-Rahmenvertrag über die Lieferung von bis zu 150 vollelektrischen E-WAY Stadtbussen mit einer Länge von 12 Metern mit Busitalia abgeschlossen. Dies ist der bisher größte Auftrag für E-WAY Stadtbusse in Italien und bestätigt die Position der Marke als Vorreiter für vollelektrische Mobilitätslösungen. 

Busitalia ist ein Unternehmen der FS-Italiane-Gruppe, das sowohl direkt als auch über Tochtergesellschaften hauptsächlich im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) mit Bussen tätig ist. Das Unternehmen betreibt ÖPNV-Dienste in Umbrien, Venetien und Kampanien sowie in den Niederlanden mit Qbuzz in den Regionen Utrecht und Groningen-Drenthe. Busitalia zählt zu den führenden Unternehmen im ÖPNV, beschäftigt 5.000 Mitarbeiter und hat 2.700 Busse im Fuhrpark. Im Jahr 2021 legten die unternehmenseigenen Busse rund 152 Millionen Kilometer zurück.

Die 12 Meter langen E-WAY Busse in Nachtladeausführung, die Busitalia künftig einsetzt, verfügen über zahlreiche Ausstattungsmerkmale wie eine Klimaanlage, USB-Steckdosen, spezielle Bereiche für Rollstuhlfahrer sowie ein Rückfahrsystem. Zwei verschiedene Ausstattungsvarianten bieten eine große Fahrgastkapazität, ohne die Reichweite mit nur einer Ladung zu beeinträchtigen. Einige der Fahrzeuge verfügen über 28 Sitzplätze für den Stadtverkehr. Andere wiederum bieten eine optimale Kombination aus 32 Sitzplätzen und etwas weniger Stehplätzen für den Überlandverkehr.

Die Auslieferung der Busse erfolgt von 2023 bis 2025. Die ersten 18 Fahrzeuge werden im Juli 2023 bereits in Padua und Rovigo in Betrieb genommen.

Mit diesem Auftrag bestätigt IVECO BUS seine Führungsrolle bei der Entwicklung von lokal emissionsfreien Bussen und seine Position als wichtiger Partner zur Unterstützung der Verkehrsbetriebe im ÖPNV bei der Energiewende.

„Die Beteiligung an der nachhaltigen Entwicklung unseres Landes steht im Mittelpunkt unseres täglichen Handelns: Einen Beitrag zur Entwicklung einer nachhaltigen kollektiven Mobilität zu leisten, ist sowohl die Verpflichtung als auch das Ziel von Busitalia. Die Erneuerung unserer Flotte mit Elektrobussen dieses Typs – von denen wir sicher sind, dass sie alle unsere Erwartungen erfüllen – wird uns helfen, unsere Ziele auf nachhaltige Weise zu erreichen", sagt Stefano Bonora, CEO und Generaldirektor von Busitalia.

Stéphane Espinasse, Head of Sales & Products IVECO BUS, ergänzt: „Dieser Auftrag ist für uns eine besondere Ehre und bestätigt unsere Position als Marktführer im Bereich der batterieelektrischen Busse. Wir sind stolz darauf, Busitalia bei der Einführung von lokal emissionsfreien Bussen zu unterstützen, um den öffentlichen Personennahverkehr in Italien noch nachhaltiger zu gestalten. Wir freuen uns darauf, dass immer mehr E-WAY Busse in Italien zum Einsatz kommen."