​Rücknahme von Altfahrzeugen

​Die Richtlinie 2000/53/EG der Europäischen Union hat das Ziel, Umweltbelastungen durch Fahrzeuge am Ende ihres Lebenszyklus (Altfahrzeuge) zu verringern.

Gefördert wird die Produktion mit einem möglichst hohen Anteil wiederverwertbarer Stoffe – ein wichtiger Beitrag zum Schutz, Erhalt und zur Verbesserung der Umweltqualität. Daraus ergeben sich Kriterien, nach denen der Hersteller sich als Endverwerter zu richten hat.

Die Hersteller sind, in Zusammenarbeit mit den Produzenten von Materialien und Ausstattungen, an der Qualifizierung der Materialien für die Konstruktion neuer Fahrzeuge beteiligt. Ziel ist es, die Produktion umweltschädlicher Abfälle zu vermeiden. Laut Richtlinie müssen bis 2015 Fahrzeuge für den Transport von Waren oder Personen (zugelassen bis maximal neun Sitze) mit einem Gesamtgewicht bis 3,5 t zu 95 % ihres durchschnittlichen Gewichts wiederverwertbar sein. Iveco kann schon jetzt Fahrzeuge anbieten, bei dem der Prozentsatz wiederverwertbarer Materialien über dem geforderten Wert liegt.

Mehr lesen
Web Part Error: A Web Part or Web Form Control on this Page cannot be displayed or imported. The type could not be found or it is not registered as safe. Correlation ID: 571f1d9e-d9e7-8089-37b2-cc5d895c3be2.