Zum Beispiel im kommunalen Einsatz. Die Stralis-Baureihe hat eine Reihe von Vorteilen, wenn es um diese vielfältigen Einsätze geht: Es steht eine breite Palette wirtschaftlicher Motoren zur Verfügung, die mit verschiedenen manuellen, automatisierten Getrieben (Eurotronic) und automatischen Getrieben (mit Wandlerkupplung) und verschiedensten Nebenabtrieben kombiniert werden können.

Gelenkte Nachlaufachsen machen die Dreiachser sehr wendig, weshalb der Stralis besonders als Abroll- und Absetzkipper bei Einsätzen mit beschränkten Rangiermöglichkeiten eine gute Figur macht.
Nicht nur dafür, sondern natürlich auch für die Haus- und Gewerbemüllsammlung bietet sich das kompakte und übersichtliche Active Day-Fahrerhaus an. Die Vorderachse mit einem Lenkeinschlag von bis zu 52º ist ein besonderer Vorteil beim Rangieren und bei engen Kurven, sei es in der Innenstadt, in Einfahrten und Innenhöfen.

Je nach Einsatzart und Streckenprofil bieten sich der antrittsstarke und gewichtsoptimierte Cursor 8-Motor oder der größere Cursor 10-Motor für schwierigere Topografien und höhere Gesamtgewichte. Insgesamt glänzen die Stralis mit günstigem Kraftstoffverbrauch und Emissionen bei niedrigen „Life-Cycle-Costs“, unter anderem dank elastischer und wartungsfreundlicher Motoren und effektiven Motorbremsen.

Und schließlich – auch das ist wichtig – sorgen die umfangreiche Ausstattung und die guten Fahreigenschaften für Freude bei der Arbeit.

Die Stralis-Vorteile im Überblick:
  • Flexible Fahrerhauskonzepte
  • Kompakte und übersichtliche Fahrerhäuser
  • Elastische und wirtschaftliche Euro 5- und EEV*-Motoren
  • Hohe Wendigkeit
  • Zahlreiche Assistenz- und Sicherheitssysteme

* Enhanced Environmentally Friendly Vehicle

Web Part Error: A Web Part or Web Form Control on this Page cannot be displayed or imported. The type could not be found or it is not registered as safe. Correlation ID: 8b52359e-79f3-8089-73e1-ad642966e76b.