Iveco bietet zahlreiche Modelle der Baureihen auch als erdgasbetriebene Fahrzeuge an.
Das Ergebnis: Mehr als 10.000 produzierte Iveco-Erdgasfahrzeuge, die bereits heute schon im städtischen bzw. stadtnahen Bereich zum Einsatz kommen. Dieser beeindruckende Erfolg beruht nicht zuletzt auf der herausragenden Antriebstechnologie, die Iveco dank jahrzehntelanger Forschungs- und Entwicklungsarbeit immer weiter perfektioniert hat. Iveco bietet heute Erdgasfahrzeuge, die in Sachen Leistung, Sicherheit und Verbrauch in der Branche Maßstäbe setzen.

Erdgas ist ein Treibstoff der Zukunft – aber schon heute eine ökonomische wie ökologische Lösung:

  • Erdgas ist besonders günstig: Im Vergleich zu Diesel oder Benzin lassen sich Treibstoffkosten um bis zu 20% reduzieren
  • Erdgas ist besonders sauber: weil Erdgas keine bzw. kaum schädliche Substanzen wie Schwefel oder Kohlenstoffe enthält, werden Schadstoffemissionen auf ein Minimum reduziert
  • Erdgas ist besonders leise: die spezifische Beschaffenheit von Erdgas ermöglicht eine extreme Laufruhe der Motoren, die kaum Geräusche verursacht (ca. 5 db leiser als vergleichbare Dieselmotoren)
  • Erdgas ist besonders sicher: Die Selbstzündungstemperatur ist zwar doppelt so hoch wie bei Diesel oder Benzin. Die Tanks halten aber dem doppelten Betriebsdruck ohne Probleme stand. Im Falle eines Lecks verflüchtigt sich das Gas schnell, weil es leichter ist als Luft.

Erdgasfahrzeuge sind für Tiefgaragen ebenso zugelassen wie für Fähren und haben in städtischen Umweltzonen uneingeschränkt Zugang. Die gesamte Iveco Erdgas-Reihe erfüllt mit der EEV-Norm den gegenwärtig anspruchsvollsten europäischen Abgasstandard.

Web Part Error: A Web Part or Web Form Control on this Page cannot be displayed or imported. The type could not be found or it is not registered as safe. Correlation ID: 107b369e-090f-8089-37b2-cc184f8c86d4.