​IVECO UNTERSTÜTZT DAS WEITERBILDUNGSPROGRAMM TechPro2 

TechPro ist ein Programm zur technischen und beruflichen Weiterbildung junger Leute. Seinen Anfang nahm es im Oktober 2011 mit der Eröffnung des ersten Technologielabors für Nutzfahrzeuge als Teil der Partnerschaft von IVECO und dem italienischen Weiterbildungszentrum der Salesianer CNOS-FAP mit zusätzlicher Unterstützung von FPT Industrial. Hunderte junger Leute absolvieren dort einen dreijährigen Ausbildungskurs. Im Rahmen dieser Partnerschaft nehmen talentierte junge Menschen, die über ausreichende technische Kenntnisse verfügen, an einem speziellen beruflichen Weiterbildungsprogramm teil, das ihnen bei erfolgreichem Abschluss eine Übernahme garantiert.


Dank des Programms TechPro2 IVECO wird garantiert, dass dem wachsenden Bedarf an qualifizierten Arbeitskräften bei Händlern und autorisierten IVECO Kundendienstzentren entsprochen werden kann. IVECO arbeitet bereits seit einigen Jahren mit den Salesianern zusammen – mit dem Ziel, die Weiterbildung in Ländern zu fördern, die auf den Gebieten Mechanik und Technik noch Nachholbedarf haben. Im Rahmen dieser Partnerschaft unterstützt IVECO jedes Jahr die Lehrer an der Don Bosco School in Kairo, Ägypten, mit technischer Ausrüstung, Hilfestellungen und Schulungen.


Das Projekt TechPro2 wurde im November 2012 im brasilianischen Belèm ins Leben gerufen. IVECO unterstützte das Brazilian Salesian Institute bei der Koordinierung der Auswahl zwanzig junger Leute sowie bei der Erteilung von 56 Unterrichtsstunden für die Schulung von Ausbildern. Im Jahr 2013 haben die zwanzig jungen Menschen insgesamt 800 Stunden Lehrveranstaltungen und 184 Stunden Schulung von Ausbildern absolviert. IVECO eröffnet das erste Technologiezentrum für Nutzfahrzeuge in der Stadt am Salesian Institute in Belèm.​

Broschüren