​WORLD CLASS MANUFACTURING

​​Der Produktionsprozess ist für ein Fahrzeug von entscheidender Bedeutung. Hier werden Ideen, Skizzen und Entwürfe in konkrete Ergebnisse verwandelt. Was in dieser Phase passiert, schlägt sich später darin nieder, welche Auswirkungen das Fahrzeug auf seine Umwelt hat.

Um im Herstellungsprozess stets die besten Ergebnisse zu liefern, orientiert sich die CNH Industrial Gruppe an den Grundsätzen des World Class Manufacturing, einer innovativen japanischen Produktionsmethodik, die auf einer Philosophie der kontinuierlichen Verbesserung basiert. Seit 2007 stellt IVECO alle Produktionsstätten auf den WCM-Ansatz um, angefangen bei den Nutzfahrzeugwerken in Valladolid, Madrid, Ulm, Suzzara und Brescia über das IVECO-Astra-Spezialfahrzeugewerk in Piacenza und die Buswerke in Annonay, Vysoke Myto und Rothais bis hin zu den lateinamerikanischen IVECO Werken in Cordoba und Sete Lagoas.

Broschüren