​​​

Die Stralis Fahrerkabine virtuell erleben

​Der Einsatz neuester Medien ist für einen Fahrzeughersteller und Technologiekonzern wie IVECO Pflicht. Mittels einer Samsung Gear VR-Brille können die Nutzer sich, das Zubehör virtuell erleben – Virtual Reality ist in der Realität angekommen.​

Bei der Vielfalt des STRALIS​ Zubehörprogramms kann schon mal beim Interessenten die Übersicht bzw. das Funktionsverständnis einzelner Teile verloren gehen. Die virtuelle Realität kann da helfen. Hier wird, sobald der Betrachter einen Gegenstand anschaut, genau die Funktion und der Anwendernutzen des Teils erläutert. Das geschieht durch eine charmante und eine virtuelle Begleitung, die durch die Stralis Fahrerkabine führt. Blickt der Betrachter etwas länger auf ein Accessoire, beginnt sie zu erklären. Zum Beispiel blickt man auf einen Klapptisch im Cockpit, klappt sich der Tisch von selbst auf und eine Brotzeit steht darauf, dann ein Laptop. So werden die vielfältigen Möglichkeiten des Zubehörs spielerisch demonstriert. Das ist faszinierend, denn man hat das Gefühl selbst in der Fahrerkabine zu sitzen und es real zu erleben.

Je nach Blickwinkel mit dem der Betrachter ein Accessoire anschaut, wird es auch dargestellt, wie wirklichkeitsgetreu.
Zu bestaunen gibt es eine Reihe von interessantem Zubehör: passende Design Sitzbezüge, dazu wiederum passende Fußmatten, einen High Vision Bildschirm, GPS-Ortung, Wi-Fi Station, LED Lichtbalken und endet (bisher) bei der stylischen Lavazza Espressomaschine.

Mit dieser kreativen und ungewöhnlichen Form der Zubehör-Präsentation hat IVECO einen Weg beschritten, der künftig noch für viele Überraschungen gut sein wird.

Übrigens, wenn Sie weitere Informationen zu IVECO Zubehör möchten, klicken Sie auf Kataloge und App. Sie können dann zwischen den verschiedenen Zubehörkatalogen wählen oder sich unsere Zubehör-App herunterladen.

My IVECO. My Way

​​