​UNSERE TECHNOLOGIE

​Kraftstoffsparen war noch nie so einfach.​

Alle unsere Fahrzeuge werden durch neue Euro-VI-Motoren mit der von FPT Industrial patentierten HI-SCR-Technologie (High-efficiency Selective Catalytic Reduction) angetrieben, die für Leistungsmaximierung bei gleichzeitiger Minimierung des Kraftstoffverbrauchs stehen. Die durch zahlreiche Patente geschützte und insbesondere für Busse mit Heckmotoren und hohen Anforderungen an Kühlung sowie für Stadtbusse mit niedrigen Dienstgeschwindigkeiten und häufigen Stopps geeignete Technologie bietet eine einfache und wirksame Lösung zur Reduzierung von CO2-Emissionen und Kraftstoffverbrauch, während gleichzeitig mehr Leistung und mehr Drehmoment zur Verfügung stehen. Die HI-SCR-Technologie macht sich die Vorteile eines optimierten Motorwirkungsgrades zunutze – ohne nachteilige Abgasrückführung oder aufwändiges Turboladersystem. Dadurch wird Gewicht eingespart und die Lebensdauer des Motors verlängert.


Technische_Grafik  


Das macht unsere Motoren so einzigartig

  • - Lean Engineering: Die Abgasnachbehandlung nur mit SCR sorgt für eine kompakte, leichte und wartungsfreundliche Lösung.

    • - Keine Abgasrückführung: So gelangt nur Frischluft in den Brennraum, zusätzlicher Kühlbedarf entsteht nicht.

    • - Weniger Ruß im DPF: Das führt zu längeren Wartungsintervallen und einer unkomplizierten passiven DPF-Regeneration.

    • - Keine Verluste beim Wirkungsgrad: Mehr Leistung und mehr Drehmoment bei gleichzeitig geringerem spezifischem

        Kraftstoffverbrauch.


  • Vorteile und Nutzen für den Kunden

    • - Mehr Leistung und mehr Drehmoment bei geringerem Kraftstoffverbrauch.

    • - Hohe Betriebssicherheit: Dank des hocheffizienten HI-SCR-Abgasnachbehandlungssystems werden keine aufwändigen

        zusätzlichen Systeme benötigt, um sehr geringe Emissionen zu erreichen.

    • - Deutliche Geräuschreduzierung sowohl innerhalb als auch außerhalb des Fahrzeugs dank modernster

        Common-Rail-Einspritzung.

    • - Weniger Gewicht ohne Kompromisse bei Innengestaltung und Fahrgastkapazität.

    • - Längere Wartungsintervalle.

​​​