​​DAS GOLDPAKET – 35 EURO PRO MONAT UND FAHRZEUG

Geo Fencing (Geografische Eingrenzung)

Basierend auf den POI (Points Of Interest = Sonderziele) können geografische Zonen (Geo Fences) erstellt werden, bei deren Annäherung, Einfahrt oder Ausfahrt automatisch eine Meldung an den Disponenten gesendet wird. Mit diesen Informationen können Berichte über die Verweildauer an jedem POI erstellt werden.

 

Driver Hours (Lenk- und Ruhezeiten)

Echtzeitinformationen über Lenk-, Arbeits- und Ruhezeiten der Fahrer. Stets verfügbare Informationen über die Restlenkzeiten pro Tag, pro Woche etc. Ausführliche Berichte über die Zeiten der einzelnen Tätigkeiten, Verstöße, Wochenarbeitszeiten und Fahreraktivitäten sind enthalten.

 

Driver Login (Fahreranmeldung)

Anmeldung des Fahrers im Telematiksystem durch Einsetzen der Fahrerkarte in den Tachografen; automatische und eindeutige Identifikation des Fahrers.

 

Fuel Consumption Overview & Details (Auswertung des Kraftstoffverbrauchs)

Übersicht über den Kraftstoffverbrauch, bezogen auf das Fahrzeug und auf einen oder mehrere Fahrer für einen Zeitraum von 1 bis 90 Tagen. Die folgenden Details werden im Bericht angezeigt:

- Gesamtverbrauch zu Beginn des Anzeigezeitraums

- Gesamtkilometerstand zu Beginn des Anzeigezeitraums

- Fahrstrecke während des Anzeigezeitraums

- Gesamtverbrauch am Ende des Anzeigezeitraums

- Gesamtkilometerstand am Ende des Anzeigezeitraums

- Gesamtverbrauch (Liter) während des Anzeigezeitraums

- Durchschnittsverbrauch (Liter/100 km; km/l; miles per gallon) während des Anzeigezeitraums

 

Driver Scorecard (Fahrer-Scorecard)

Die Fahrer-Scorecard basiert auf drei verschiedenen Kriterien:
- Fahrereffizienz (Fahrzeit bezogen auf Arbeitszeit)  

- Geschwindigkeitsüberschreitungen

- Kraftstoffverbrauch

Die Gewichtung der drei Kriterien kann vom Benutzer an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Auch der objektive Vergleich der individuellen Fahrerbewertungen mit der Bewertung der gesamten Flotte ist möglich.

 

Extended Driver Scorecard (Fahrer-Scorecard erweitert)

Dem Prinzip der Fahrer-Scorecard folgend werden diese Kriterien bewertet und verglichen:

- Kraftstoffverbrauch

- Drehzahlüberschreitungen

- Gesamtbewertung

- Geschwindigkeitsüberschreitungen

- Leerlaufanteil

 

Driver KPI Report (Fahrer-KPI-Bericht)

Auswertungen für den Vergleich von Fahrer- und Fahrzeugleistungen mit der Gesamtflotte. Folgende Kriterien werden berücksichtigt:

- Durchschnittsgeschwindigkeit

- Starke Bremsungen

- Tempomateinsatz

- Drehzahlüberschreitungen

- Schiebebetrieb

- Ökonomisches Fahren im grünen Drehzahlbereich

- Kraftstoffverbrauch während des Fahrens, im Leerlauf und bei Nutzung des Nebenabtriebs

KPI-Berichte können auf einen oder mehrere Fahrer oder auf das Fahrzeug bezogen werden.

 

2 Way Communcation (Zwei-Wege-Kommunikation)

Senden von Nachrichten zu einem oder mehreren Fahrern. Erstellung von vordefinierten Formularen, um die Kommunikation zu vereinfachen. Anforderung von Lesebestätigungen. Reduzierung der Telefonkosten (keine Roaming-Gebühren!).

 

Order Management (Auftragsverwaltung)

Möglichkeit der vollständigen Einbindung der Telematik in bestehende Auftrags-Management-Systeme. Alternativ: Versand von Auftragsformularen mit allen benötigten Informationen und Adressen über das Internetportal.

 

Driver Dashboard (Lenk- und Ruhezeiten)

Der Fahrer erhält im Fahrzeug in Echtzeit einen genauen Überblick über seine Lenk- und Ruhezeiten. Die Arbeits- und Sozialvorschriften werden dabei vollständig berücksichtigt. Warnungen können bei Verstößen ausgegeben werden.

 

Back Office Integration (Integration in bestehende Systeme)

Möglichkeit der vollständigen Einbindung der Telematik in bestehende Back-Office- und Speditionssoftware-Systeme.

 
Broschüren