​​​​​​​​​​​​​​​​​​BETONTRANSPORT​

Spezialaufbauten für die Bauindustrie

Der Trakker ist das ideale Fahrzeug für die speziellen Aufbauten in der Bauindustrie: Betonmischer, Betonpumpen, Pumpenfahrzeuge, Betonförderer, mobile Pumpen und Ladekräne.
 Die Stärken des Trakker:


  • - Motorabhängiger Multipower-Nebenabtrieb für eine Drehmomentabgabe von 600 bis 900 Nm abhängig von 

      Mischtrommelvolumen und Betonart (vorgemischt oder trommelgemischt)

  • - Betrieb von bis zu 3 Nebenabtrieben gleichzeitig für komplexe Systeme wie Mischerpumpen oder Betonpumpen


  • - Angepasster Rahmenüberhang hinten für minimalen Aufwand bei Aufbau- und Umbauzeiten


  • - Aufbau-Befestigungskonsolen am Rahmen vormontiert

  • - Wahlweise Auspuffendrohr unten zentral oder vertikal hochgezogenes Auspuffendrohr

  • - Ausrüstung zur Gewichtsreduzierung (Luftbehälter, Tank oder Reifen in leichtgewichtiger Ausführung)

  • - Getriebe-Software-Anpassung für Rangiermodus oder für gleichmäßig langsame Fahrt beim Randstein-Legen mit 

      geringer Betonentladung

  • - CANopen Interface zur Verbindung der elektronischen Aufbau-Steuerung mit der Fahrzeugelektrik


Folgende Versionen werden für den Betontransport empfohlen:

  • - AD260T mit 243/265 kW (330/360PS) und 3 Achsen für Ladevolumen bis 10 m3

  • - AD340T mit 265, 302, 331 kW (360, 410, 450 PS) und 4 Achsen für Ladevolumen bis 12 m3

Broschüren

Technische Daten

Typologie
Modell
Technisches Datenblatt