Die Anforderungen im Tank- und Silotransport sind hoch. Geringes Fahrzeuggewicht und höchste Sicherheitsstandards, vor allem beim Gefahrguttransport, müssen garantiert sein. Genau dafür bietet der Stralis überzeugende und ausgereifte Lösungen.

So fahren Sie beim täglichen Transport flüssiger, gasförmiger oder silofähiger Güter aufgrund der Nutzlastvorteile des Stralis den entscheidenden Vorsprung heraus.

Die Stralis-Sattelzugmaschine ist bereits in der Basisversion sehr leicht. Und in noch besserer Form zeigt sich der Stralis SL, die „Super Light“-Version. Ein sehr leichter und elastischer Cursor 8-Motor, kombiniert mit dem automatisierten Eurotronic-Getriebe, Aluminium-Luftbehälter, leichtem GGVS-konformen Kunststofftank und viele andere Details machen den Stralis SL zum idealen Fahrzeug für den Tank- und Silotransport.

Der Stralis bietet auch bei extrem geringem Gewicht ein Höchstmaß an passiver und aktiver Sicherheit – gerade im GGVS-Einsatz ein entscheidendes Argument. Zur Sicherheit tragen bei (teilweise auf Wunsch erhältlich):

  • Adaptive Cruise Control ACC: hält nach Vorgaben des Fahrers automatisch Fahrgeschwindigkeit und Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug
  • Electronic Stability Program ESP: stabilisiert das Fahrzeug in extremen Fahrsituationen durch automatischen Bremseneingriff
  • Elektronisches Bremssystem EBS mit ABS, ASR mit integrierten, leistungsstarken Dauerbremsen
  • Sicherheitssystem für Sattelkupplung
  • Lane Departure Warning LDW: Fahrspurüberwachungsassistent
  • Automatische Achslastanzeige
  • Anfahrhilfe (Hill Holder)
  • Reifendruck-Kontrollsystem

Die Stralis-Vorteile im Überblick:

  • Flexible Fahrerhauskonzepte für hohen Fahr- und Wohnkomfort
  • Elastische, leichte und wirtschaftliche Euro 5- und EEV*-Motoren
  • Lange Wartungsintervalle von bis zu 150.000 km
  • Zahlreiche Assistenz- und Sicherheitssysteme
  • Europaweiter Service
* Enhanced Environmentally Friendly Vehicle
Web Part Error: A Web Part or Web Form Control on this Page cannot be displayed or imported. The type could not be found or it is not registered as safe. Correlation ID: 4c82369e-9930-8089-37b2-cb332b7a1ae1.
Web Part Error: A Web Part or Web Form Control on this Page cannot be displayed or imported. The type could not be found or it is not registered as safe. Correlation ID: 4c82369e-9930-8089-37b2-cb332b7a1ae1.
Web Part Error: A Web Part or Web Form Control on this Page cannot be displayed or imported. The type could not be found or it is not registered as safe. Correlation ID: 4c82369e-9930-8089-37b2-cb332b7a1ae1.
Web Part Error: A Web Part or Web Form Control on this Page cannot be displayed or imported. The type could not be found or it is not registered as safe. Correlation ID: 4c82369e-9930-8089-37b2-cb332b7a1ae1.