Die Motoren des EcoStralis zeichnen sich durch maximales Drehmoment auch bei geringer Drehzahl aus, das Drehmoment bleibt über einen weiten Drehzahlbereich konstant.
Diese große Elastizität gewährleistet hohen Fahrkomfort, hervorragende Leistungen und niedrigen Verschleiß durch weniger Schaltvorgänge.

Die Cursor-10-Motoren (309 kW/420 und 338 kW/460 PS) und Cursor-13-Motoren (368 kW/500 PS) des EcoStralis erfüllen die hohen Anforderungen der EEV-Norm (Enhanced Environmentally Friendly Vehicles) – dem strengsten Umweltstandard in Europa. Dieses Ergebnis wurde mit einer neuen Motorengeneration erreicht, die über ein äußerst anspruchsvolles Design verfügen: Es verbessert die Verbrennung und verringert dadurch den Schadstoffausstoß sowie den Verbrauch.

Alle Cursor-Motoren verwenden ein Öl mit niedriger Viskosität, das den Kraftstoffverbrauch je nach Einsatzart um 1 bis 2,5 % senkt. Das Wechselintervall ist das längste in diesem Segment: 150.000 km.

EcoStralis: die perfekte Formel für die Umwelt.